11:03 20 August 2018
SNA Radio
    Videos

    Andocken an ISS: Gerst auf der Zielgeraden - VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    3464

    Das „Sojus“-Raumschiff mit der Expedition 56/57 an Bord soll am Freitag um 15:07 Uhr an die ISS andocken – zwei Tage nach dem Start der Sojus-Rakete mit dem Deutschen Alexander Gerst, dem Russen Sergej Prokopjew und der US-Amerikanerin Serena Maria Auñón-Chancellor vom Weltraumbahnhof Baikonur.

    Wenn alles nach Plan läuft, soll nach dem Andocken die Verbindungsluke zur ISS zwischen 17:05 und 17:35 geöffnet werden. 

    Vor vier Jahren war Alexander Gerst als ESA-Astronaut schon einmal auf der ISS. Damals lieferte er beeindruckende Bilder vom Außenposten der Menschheit im All.

    Die jetzige Mission „Horizons“ soll voraussichtlich bis zum 12. Dezember andauern. In der zweiten Etappe seines kosmischen Aufenthalts soll Gerst sogar als erster Deutscher das Kommando auf der ISS übernehmen.

    Zum Thema:

    Start zur ISS: Sojus-Rakete bringt Gerst ins All - VIDEO
    „Gerst ist der richtige Mann für diesen Flug“ – Raumfahrtexperte Kowalski EXKLUSIV
    Erstmals auf VIDEO: So trennt sich Sojus-Raumschiff von Trägerrakete
    Ab in den Weltraum: Deutscher mit russischer „Sojus“ auf ISS erwartet
    Tags:
    Andocken, Internationale Raumstation ISS, Serena Maria Auñón-Chancellor, Alexander Gerst, Sergej Prokopjew, Weltraum
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos