03:40 12 Dezember 2018
SNA Radio
    Videos

    Sonnenglut-Raketenwerfer „erhitzt“ russischen Boden – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    0 712

    Hitzige Manöver in Russlands Fernen Osten: Auf den Übungsgeländen im Gebiet Amur haben Militärs Mehrfachraketenwerfer des Typs TOS-1A "Solnzepjok" (dt. Sonnenhitze) getestet. Wie die Technik zum Einsatz kam, zeigen die neuesten Bilder des TV-Senders Swesda.

    Die Crews der Mehrfachraketenwerfer machen sich mit den neuen Versionen dieser Systeme vertraut. Erst im vergangenen Monat wurde die Technik in den Dienst der ABC-Kräfte der Region gestellt.

    Das Raketen-System Solnzepjok unterscheidet sich durch  eine verbesserte Startanlage und ein automatisiertes Steuerungssystem von seinem Vorgänger „Buratino“.

    Die TOS-1A können mit hochexplosiven thermobarischen Geschossen beladen werden und Ziele auf eine Entfernung von bis zu sieben Kilometer treffen. Für die Eröffnung des Feuers benötigt das Kriegsgerät rund 90 Sekunden.

    Das System ist für die Vernichtung leichtgepanzerter Technik,  Brandschläge auf Bauanlagen und einzelne Gebäude sowie zur Eliminierung feindlicher Kräfte mit Splittern oder Druckwellen der unlenkbaren reaktiven Geschosse bestimmt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • „Russlands Stardirigent“: Waleri Gergijew startet „Russische Saison 2019“
      Letztes Update: 20:10 07.12.2018
      20:10 07.12.2018

      „Stardirigent des Kreml“: Waleri Gergijew startet „Russische Saison 2019“ - VIDEO

      von Paul Linke

      Waleri Gergijew, einer der größten Konzertmeister unserer Zeit, dirigiert am kommenden Wochenende die Berliner Philharmoniker. Doch das Konzert ist nur ein Vorgeschmack auf das internationale Kulturfestival „Russische Saisons 2019“, welches im Januar in Berlin eröffnet wird und ein Jahr lang das deutsche Publikum begeistern soll.

    • Islam in Deutschland: Zwischen Beobachtung, Vorurteil und Glaubenspraxis
      Letztes Update: 08:30 25.11.2018
      08:30 25.11.2018

      Islam in Deutschland: Zwischen Beobachtung, Vorurteil und Glaubenspraxis - VIDEO

      von Marcel Joppa

      Wie hat sich der Islam in Deutschland in den letzten Jahren entwickelt? Vor welche Herausforderungen hat der Flüchtlingszuzug auch die muslimischen Gemeinden hierzulande gestellt? Fest steht: Die politische Stimmung im Land hat sich geändert. Sputnik hat einige Berliner Moscheegemeinden besucht, sich über Glaubenspraxis und Integration informiert.

    • Er zeigt, dass es geht – American Jewish Committee lobt Bundeskanzler Sebastian Kurz
      Letztes Update: 17:54 23.11.2018
      17:54 23.11.2018

      Er zeigt, dass es geht – American Jewish Committee lobt Bundeskanzler Sebastian Kurz

      von Andreas Peter

      Der Geschäftsführer des American Jewish Committee, David Harris, hat auf einer Internationalen Konferenz in Wien, Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz gelobt. Kurz hatte sich dafür ausgesprochen, Migration aus muslimischen Staaten zu begrenzen, weil damit nicht kompatible Haltungen zu Israel und Antisemitismus verbunden seien.

    • EXKLUSIV: So leiden deutsche Firmen in Russland unter den Sanktionen
      Letztes Update: 18:40 21.11.2018
      18:40 21.11.2018

      EXKLUSIV: So leiden deutsche Firmen in Russland unter den Sanktionen – VIDEO

      von Alexander Boos

      Der Russland-Beauftragte des „Bundesforums Mittelstand“, Siegfried Fischer, vertritt Interessen deutscher – vor allem mittelständischer – Unternehmen in Russland. Mehrere tausende deutsche Firmen sind ihm zufolge dort aktiv. „Diese haben es wegen der anti-russischen Wirtschaftssanktionen schwer“, erklärt er im exklusiven Studio-Interview.

    Zum Thema:

    „Solnzepjok”, „Terminator” und „Bumerang”: Die Waffen der russischen Landstreitkräfte
    Syrische Dschihadisten verglühen in russischer „Sonnenhitze“ – VIDEO
    Thermobarische Raketenwerfer aus Russland erreichen neues Land - VIDEO
    Russischer Raketenwerfer verkohlt „Terroristen-Stellung“ – VIDEO
    Tags:
    Solnzepjok, Russland