07:06 18 Juli 2018
SNA Radio
    Videos

    Besoffene US-Amerikanerin bleibt mit Kopf in Auspuffrohr stecken – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    131564

    Diese junge US-Amerikanerin muss beim lokalen Musik-Festival ordentlich getrunken haben, um auf so eine dumme Idee zu kommen. Ohne es sich lange zu überlegen, schob sie ihren Kopf einfach in den Auspuff eines Trucks. Natürlich blieb ihr Körperteil darin stecken.

    Der Zwischenfall ereignete sich während des Winstock Country-Festivals im US-Bundesstaat Minnesota. Dabei musste die 19-jährige Kaitlyn Strom etwa 45 Minuten mit ihrem Kopf im Rohr verharren, bis die Feuerwehr sie aus der misslichen Lage befreite.

    Um das Mädchen freizubekommen, wurde der Auspuff komplett abgesägt.

    Während des Einsatzes filmte ein Augenzeuge die Aktion. Das fünf-Sekunden-Video wurde auf Facebook zu einem viralen Hit und sammelte bereits über drei Millionen Aufrufe.

    „Wir hatten alle Spaß, und ich sah diesen großen Auspuff und dachte mir: Hey, mein Kopf könnte da reinpassen“, erklärte sie später gegenüber dem Litchfield Independent Review.

    Nun muss die 19-Jährige sich wegen Alkoholkonsums verantworten, weil man Alkohol in den USA erst ab dem 21. Lebensjahr legal trinken darf.

    Zum Thema:

    Zum Aussteigen besser die Autotür benutzen… VIDEO
    Pech in den USA: „Krimineller Santa“ bleibt bei Einbruchsversuch in Kamin stecken
    Mann, ist er dick: Trumps „Beast“ bleibt im Königstor stecken
    Chinese pinkelt Fahrstuhl außer Betrieb und bleibt durch eigenen Urin stecken – VIDEO
    Tags:
    Alkohol, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos