00:59 18 November 2018
SNA Radio
    Videos

    Trump „bringt“ US-Moderatorin ans Limit: Zusammenbruch vor Live-Kamera – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    3711153

    Die bekannte US-Moderatorin Rachel Maddow ist am Dienstag wegen einer Trump-Meldung vor laufender Kamera in Tränen ausgebrochen. Dabei berichtete sie über die Trennung von Familien an der US-Grenze. Die Bilder mit dem emotionalen Aussetzer verbreiteten sich rasant im Netz.

    Rachel Maddow war gerade dabei, eine Meldung über die umstrittene Trennung von Migranten und ihren Kindern an der Grenze zu verlesen, als sie von ihren Emotionen überwältigt wurde.

    „Die Trump-Regierung hat Babys und kleine Kinder…“, begann sie die Sendung, brach aber dann in Tränen aus. 

    „Könntet ihr eine Grafik einblenden?“, fragte die Moderatorin ihre Kollegen. Jedoch war keine Grafik vorhanden.

    „Ich glaube, ich muss das abgeben“, fuhr sie fort.

    „Tut mir leid, das war's für uns heute Abend. Wir sehen uns morgen“, beendete Maddow die Sendung abrupt.

    US-Behörden hatten seit Monaten die illegal ins Land kommenden Menschen als Grenzverbrecher in Haft genommen. Die Kinder der Einwanderer wurden dabei von ihren Eltern getrennt und in speziellen Auffanglagern in der Näher der Grenze festgehalten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • Ursula von der Leyen vor den Bundeswehr-Soldaten auf dem Militärstützpunkt Niederstetten (Archivbild)
      Letztes Update: 17:27 15.11.2018
      17:27 15.11.2018

      VIDEO Bundeswehr wieder Terrorjäger in Afrika – Doch eigentlich jagt man Migranten

      von Andreas Peter

      Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat im Niger ein Bundeswehrcamp eröffnet. Sie brachte die ersten von insgesamt 53 Fahrzeugen mit, die für die nigrische Armee gedacht sind. „Ertüchtigung“ heißt das Programm, das helfen soll, die Flüchtlingsroute nach Libyen zu schließen. Die Interessen Nigers spielen eine untergeordnete Rolle.

    • Von Moskau nach Berlin ohne Zeitverschiebung – Moskauer Tage in Berlin
      Letztes Update: 13:12 15.11.2018
      13:12 15.11.2018

      VIDEO Von Moskau nach Berlin ohne Zeitverschiebung – Moskauer Tage in Berlin

      von Andreas Peter

      In Berlin haben „Moskauer Tage“ begonnen. Die russische Hauptstadt ist Partnerstadt Berlins und präsentiert Kultur, Sport und Wissenschaft der 12-Millionen-Metropole, die auch ein Zentrum der russischen Wirtschaft ist. Sputnik sprach mit dem Minister der Regierung Moskaus für außenwirtschaftliche und internationale Verbindungen, Sergey Cheremin.

    • Anne Will zeigte wieder: Dank dieser Opposition überlebt GroKo jedes Wahlfiasko
      Letztes Update: 18:27 29.10.2018
      18:27 29.10.2018

      Anne Will zeigte wieder: Dank dieser Opposition überlebt GroKo jedes Wahlfiasko - VIDEO

      von Andreas Peter

      Die Landtagswahl in Hessen hat CDU und SPD erneut dramatische Verluste im zweistelligen Prozentbereich beschert. Die Große Koalition in Berlin, mitsamt ihrer Kanzlerin, ist schwer angeschlagen. Aber noch immer muss sie sich nicht ernsthaft Sorgen machen. Dank einer zerstrittenen Opposition. Wie die ARD-Sendung „Anne Will“ zeigte.

    • ARD-Moderatorin Anne Will (Archivbild)
      Letztes Update: 18:51 15.10.2018
      18:51 15.10.2018

      VIDEO: Erdrutsch ohne Erde – Wie bei „Anne Will“ die Bayernwahl (v)erklärt wird

      von Andreas Peter

      Nach der Landtagswahl in Bayern überschlagen sich die Interpretationen. Die ausgiebige Befassung mit den großen Verlusten von SPD und CSU sowie den großen Gewinnen von AfD und Grünen verdeckt, dass sich im Kern nicht wirklich etwas verändert hat. Das zeigte auch die ARD-Sendung „Anne Will“, die sich Andreas Peter angesehen hat.

    Zum Thema:

    Trump vergisst Text von „God Bless America“ - VIDEO
    Trump wirft demonstrativ Papier mit Wortlaut seiner Rede weg – VIDEO
    Trump applaudiert sich selbst ganze sechs Minuten lang – VIDEO
    Eiskalt: Melania erteilt Trump Abfuhr vor Kameras – VIDEO
    Tags:
    Migranten, Kinder, Donald Trump, USA