01:28 22 Juli 2018
SNA Radio
    Videos

    Iranerin wandert wegen dieses VIDEOS hinter Gitter

    Videos
    Zum Kurzlink
    9697

    Diese iranische Teenagerin teilt auf ihrem Instagram-Account gerne Fotos und Videos von sich. Doch wegen ihres letzten Tanzclips klickten für sie plötzlich die Handschellen: Die Polizei nahm die 17-Jährige einfach fest.

    Maedeh Hojabri aus Teheran postete auf ihrem Instagram-Profil offensichtlich zu heiße Moves, die ihr später zum Verhängnis wurden.

    Medienberichten zufolge musste sich das Mädchen sogar im Staatssender IRIB für ihr „Verbrechen“ entschuldigen. Laut der offiziellen Position der Justiz habe sie mit der Aktion gegen moralische Normen verstoßen. Sie trug in dem Clip auch kein Kopftuch.

    Ob sich das Mädchen noch in Haft befindet, ist unklar.

    In Kuwait musste vor kurzem eine TV-Moderatorin für ihr Kleid, das für zahlreiche Beschwerden bei Zuschauern sorgte, sogar die Show verlassen. Ihr cremefarbenes Kleid mit Rüschen fand das Publikum zu unangemessen während des Fastenmonats Ramadan.

    Auch eine weitere TV-Moderatorin sah sich mit heftiger Kritik konfrontiert, weil sie vor der Kamera in Saudi-Arabien angeblich zu freizügig gekleidet war. Obwohl alle Anschuldigungen von ihr zurückgewiesen wurden, hat die Frau jedoch das Land verlassen.  

    Zum Thema:

    VIDEO Sexy Polizistinnen in knackigen Shorts sorgen für Aufregung in Libanon
    Sexy Zwillinge machen es Passanten schwer: Wer ist nackt, wer bekleidet? VIDEO
    „Es gibt uns nur im Doppelpack“: Diese sexy Zwillinge erobern das Netz - FOTOs
    Das sind die heißesten Frauen Russlands - FOTOs
    Tags:
    Haft, Iran
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos