15:58 21 Juli 2018
SNA Radio
    Videos

    Leistungsstarkes Kriegsgerät aus Russland kommt in Syrien zum Einsatz – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    51787

    Die syrischen Regierungstruppen setzten bei den Kampfhandlungen in der Provinz Daraa die leistungsstärksten 152-Millimeter-Selbstfahrhaubitzen vom Typ 2S3 „Akazija“ (dt. Akazie) ein. Wie sich die russische Kriegstechnik im Kampf gegen Terror bewährt, zeigen folgende Bilder.

    Die Panzerhaubitzen feuerten auf Kämpfer Splittersprenggeschosse ab, wie das Militärportal Rg.ru schreibt.

    Syrer «verarzten» russische T-72-Panzer
    © YouTube / الاعلام الحربي
    In der Regel werden die Akazija-Kampfmaschinen nur für bedeutsame Operationen eingesetzt, da die Anzahl der Geräte gering ist. Laut dem Portal sind es etwa 50 Stück.

    In dem Video ist zu sehen, wie die Selbstfahrhaubitzen den Panzer- und Infanterie-Einheiten Feuerunterstützung geben haben.

    Die 152-Millimeter-Selbstfahrlafette 2S3 „Akazija“ wurde Ende der 1960er-Jahre in der Sowjetunion entwickelt und ging 1971 in Serienproduktion. 

    Die maximale Schussweite beträgt mit Sprenggranaten 17,5 Kilometer. Im Turm können zwölf Schuss in einem Karussellmagazin gelagert werden. Im Kampfraum befinden sich insgesamt 46 Granaten und Kartuschen, die durch eine halbautomatische Lade- und Zuführeinrichtung geladen werden können. 

    Der V-12-Dieselmotor leistet 520 PS und beschleunigt die Maschine auf eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 60 Stundenkilometern. Die Panzerhaubitze ist für vier Mann ausgelegt.

    Zum Thema:

    Syrische Armee zeigt Terror-Arsenal: Nicht ohne US-Waffen – VIDEO
    Syrer umjubeln Kolonne russischer Militärpolizei - VIDEO
    Syrischer Mehrfachraketenwerfer erwischt Terroristen bei Nacht – VIDEO
    VIDEO: „Raketen-Monster“ aus Syrien in Großaufnahme
    Tags:
    Militär, Waffen, 2S3 Akazija, Syrien
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos