05:42 19 August 2018
SNA Radio
    Russlands Präsident Wladimir Putin

    Putin „missbraucht“: Kremlchef für Haushaltsgeräte-Werbung ausgenutzt

    © Sputnik / Michail Klimentjew
    Videos
    Zum Kurzlink
    8556

    Das Unternehmen Bork, das teure Elektrogeräte produziert, kann für seine Werbung eine Geldstrafe in Höhe von bis zu 500.000 Rubel (umgerechnet 6800 Euro) bekommen. In einem Clip, der seit einiger Zeit die Runde im Internet macht, nutzte die Firma Bilder mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin.

    Falls der Föderale Antimonopoldienst Russlands (FAD) die Nutzung eines Abschnittes aus einem Fernsehprogramm mit Wladimir Putin als eine Rechtsverletzung einschätzen wird, erwartet die Firma eine Strafe in Höhe von bis zu 500.000 Rubel, wie der Pressedienst der Behörde gegenüber RIA Novosti mitteilte.

    Ende Mai hatte das Unternehmen Bork auf seinem YouTube-Account ein Video veröffentlicht, das unter dem Titel „Bork-Haushaltsgeräte in der Küche des russischen Präsidenten Wladimir Putin“ erschien. Dabei stammen die Bilder aus einem Fernsehprogramm „Ein Tag mit dem Präsidenten“.

    In dem Video spaziert Putin nach dem Frühstück zum Kühlschrank, dann bleibt er noch vor dem Tisch stehen. Dabei tauchen auf jedem Schritt und Tritt des Kremlchefs Modelle der Haushaltsgeräte der Firma Bork auf.

    „Beim Föderalen Antimonopoldienst sind keine Beschwerden über die entsprechende Werbung eingelaufen. Die Behörde wird ihre Ermittlungen einleiten. Falls Rechtsverletzungen vorliegen werden, werden entsprechende Maßnahmen getroffen“, hieß es aus der FAD.

    Eine mögliche Strafe für eine solche Rechtsverletzung soll zwischen 100.000 und 500.000 Rubel (zwischen 1300 und 6800 Euro) betragen.

    Zum Thema:

    Putin vor chinesischer Flagge: Gemeinsames BRICS-Foto geht schief – VIDEO
    So krass lässt Putin Melania Trump sich im Gesicht verändern – VIDEO
    „Putin, eh, eh, eh!“: Weltmeister widmen russischem Staatschef kleinen Song – VIDEO
    Putin zeigt Kronprinz Abu Dhabis seine neue Luxus-Karosse – VIDEO
    Tags:
    Haushaltsgeräte, Bork, Wladimir Putin, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos