17:05 20 August 2018
SNA Radio
    Videos

    Syrer machen Sowjet-Kriegsmaschine unschlagbar – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    51535

    Bei den Kämpfen im Becken des Flusses Jarmuk im Südwesten Syriens sind „verbesserte“ Selbstfahrlafetten vom Typ ZSU-23-4 „Schilka“ entdeckt worden. Das noch in der Sowjetunion entwickelte Gerät wurde nun mit zusätzlichen Schutzkomplexen geschützt, wie das Militärportal „Rg.ru“ berichtet.

    Die Technik gehört der vierten Panzerdivision der syrischen Regierungsarmee, in deren Werkstätten Panzer T-72M1, Schützenpanzerwagen sowie Selbstfahrlafetten ZSU-23-4 modernisiert werden. Das Gerät erhält durch die Schottpanzerung sowie zusätzliche Konstruktionen „Superschutz“.

    Ein Teil der Schilka-Maschinen wurde mit Startanlagen für unlenkbare Reaktiv-Geschosse ausgestattet.

    Die Selbstfahrlafetten haben sich in den Kämpfen gut bewährt: Sie gewährleisten Feuerunterstützung, begleiten andere Technik und Soldaten und werden erfolgreich gegen Terroristen mit Raketenwerfern sowie Kämpfer-Scharfschützen eingesetzt.

    Immer öfter werden die Kriegsgeräte in Syrien, darunter auch Schilka-Selbstfahrlafetten, mit Anlagen syrischer Produktion Sarab-2 ausgestattet. Diese sind in der Lage, schwere Geschosse von Anti-Panzer-Komplexen sowie US-TOW-Raketen zu bekämpfen.

    Zum Thema:

    Syrisches Kriegsgerät kommt mit weißrussischer Hilfe an die Front – VIDEO
    Leistungsstarkes Kriegsgerät aus Russland kommt in Syrien zum Einsatz – VIDEO
    Syrischer Mehrfachraketenwerfer erwischt Terroristen bei Nacht – VIDEO
    Sowjet-Maschine lässt Terroristen-Stellungen in Syrien hochgehen - VIDEO
    Tags:
    Schilka-Flugabwehrpanzer, Syrien
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos