07:19 20 September 2018
SNA Radio
    Videos

    Kiewer „Protzerei“: Waffen vom Schrottplatz rollen wieder bei Parade – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    71555

    Bei einer Parade in der ukrainischen Hauptstadt will die Armee Flugabwehrraketenkomplexe S-300W1 und „Tor“ zeigen. Dieses Gerät wurde laut dem Militärportal Rg.ru schon längst ausgemustert und verrostete auf Schrottplätzen für Kriegstechnik.

    Während das alte Militärgerät dem Bericht zufolge in Kiew für die Bewunderung einiger „Experte“  sorgt, meinen andere, dass die ukrainischen Techniker nur noch die Fahrzeuge dieser Komplexe ins Rollen bringen konnten.

    Diese Aufgabe ist für ukrainische Betriebe noch realisierbar, da die S-300-Komplexe auf der Basis der  Panzer T-72 und T-80 gebaut wurden.

    Was aber die Elektronik angeht, so ist eine Reparatur kaum möglich, denn viele Elemente der noch 1983 hergestellten Geräte werden nicht mehr hergestellt.

    Auch die Dienstdauer der Raketen ist längst abgelaufen. Dem Portal zufolge versprechen sogar jegliche Manipulationen mit den Geschossen keinen Erfolg beim Einsatz.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Ukraine „prahlt“ mit Tests von lenkbaren Panzerabwehrraketen – VIDEO
    Ukraine: Auf verwahrloster Militärbasis einsatzbereite Panzer gefunden - VIDEO
    Ukrainischer Superlativ mit Flügeln gewährt einmalige Blicke – VIDEO
    VIDEO: Sowjet-Geschütz dreist kopiert? Ukrainische Waffenschmiede protzen mit Neuheit
    Tags:
    Militär, S-300W1, Ukraine