00:21 20 September 2018
SNA Radio
    Videos

    Russisches Kriegsschiff erledigt „Feind“ mit Vulkan-Raketen – VIDEO

    Videos
    Zum Kurzlink
    61011

    Eine Schiffsgruppe der russischen Pazifik-Flotte hat neulich Raketen- und Artillerie-Manöver im Ochotskischen Meer veranstaltet. Das Flaggschiff „Warjag“ feuerte dabei Antischiffsraketen vom Typ Vulkan ab, deren Masse 16, 5 Tonnen beträgt.

    An den Übungen nahmen neben dem Flaggschiff der Pazifikflotte „Warjag“ auch der U-Boot-Jäger „Admiral Tribuz“, der U-Boot-Zerstörer „Admiral Winogradow“ und das U-Boot-Jagdschiff „Admiral Pantelejew“ teil.

    Obwohl das Ziel nur einen angenommenen Feind darstellt, ist der Raketenschlag, den das Garden-Schiff „Warjag“ versetzt, echt.

    Die erste vom Schiff abgefeuerte Rakete soll sich laut dem TV-Sender „Swesda“ insgesamt 15 Minuten lang in der Luft befinden und vor dem Einschlag Koordinaten für das weitere Geschoss übermitteln.

    Die Vulkan-Rakete des Basalt-Komplexes kann Ziele auf einer Entfernung von bis zu 500 Kilometern vernichten. Beim Kampfschießen lassen sich diese Angaben überprüfen: So treffen die Raketen ihr Ziel auf einer Distanz von 480 Kilometern.

    Neben den Schiffen kam auch das Atom-U-Boot „Tomsk“ zum Trainings-Einsatz.

    Insgesamt wurden sieben Antischiffsraketen abgefeuert, darunter „Granit“, „Malachit“ und „Onyx“.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Russische Pazifik-Flotte feuert Marschflugkörper vor Küste Sibiriens ab – VIDEO
    Russischer Marschflugkörper durchbohrt Schiff im Schwarzen Meer – VIDEO
    VIDEO zeigt „Onyx“-Überschallrakete in Aktion
    „Onyx“ in Zerstörungs-Modus: Russlands Überschall-Raketen greifen an – VIDEO
    Tags:
    Militär, Raketenkreuzer Warjag, Ochotskisches Meer, Russland