12:24 24 März 2019
SNA Radio
    Videos

    Deutsch-russische Wirtschaft fördern?: „Berlin fehlt dazu die Kraft“ – EXKLUSIV-VIDEO

    Zum Kurzlink
    Alexander Boos
    6630
    © Sputnik .

    Der „Brexit“, Sanktionen und eine russische Wirtschaft im Umbruch: Die deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen stehen vor großen Herausforderungen – wie vor großen Chancen. Das sagt Siegfried Fischer, Russland-Beauftragter für das „Bundesforum Mittelstand“. Im exklusiven Studio-Gespräch nennt er Hintergründe, die auch in der Bundespolitik liegen.

    Der Verbandsbeauftragte für die Wirtschaft der Russischen Föderation beim „Bundesforum Mittelstand“ nahm im Sputnik-Interview kein Blatt vor den Mund.

    „Der deutsch-russische Handel ist auf einem guten Niveau, aber leider immer noch weit entfernt von den Werten vor 2014. Auch, wegen der Sanktionen.“

    Der deutsche Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU), so der Wirtschafts-Experte, „bemüht sich seit einiger Zeit, gute Miene zum bösen Spiel zu machen. Er verkündet blumig, dass man doch mit Russland zusammenarbeiten will.“ 

    Aber unter dem Strich werde bei all den Aussagen des CDU-Politikers deutlich:

    „Deutschland hat nicht die Kraft und an einigen Stellen sicher auch nicht den politischen Willen, sich scharf gegen die US-amerikanischen Bevormundungen  und Einschränkungen deutscher Interessen zu wenden“, so Fischer.

    Das „Bundesforum Mittelstand“ mit Sitz in Berlin ist eine Vereinigung, die den unternehmerischen Mittelstand in Deutschland – und weltweit – unterstütze. „Dabei setzt sich der Verband für die Interessen seiner Mitglieder ein und sieht sich in direkter Mitverantwortung für unser Land und damit als Partner der Politik“, heißt es in der Satzung des Bundesforums.

    Tags:
    Wirtschaft, Partnerschaft, Zusammenarbeit, CDU, Peter Altmaier, Berlin, Deutschland, USA, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • Stasi und Playboy: Nackte DDR-Mädels von Günter Rössler
      Letztes Update: 11:00 23.03.2019
      11:00 23.03.2019

      Stasi und Playboy: Nackte DDR-Mädels von Günter Rössler – VIDEO

      Mit seinen Fotos hat er viele bewegt und es bis in den Playboy geschafft – unter Aufsicht der Stasi. Der Fotograf Günter Rössler gilt als Wegbereiter der Aktfotografie in der DDR und sein Werk wird gegenwärtig in Berlin ausgestellt.

    • NATO beschließt Auflösung - Eine alternative Geburtstagsfeier
      Letztes Update: 17:29 19.03.2019
      17:29 19.03.2019

      "NATO beschließt Auflösung" - Eine alternative Geburtstagsfeier – VIDEO

      von Marcel Joppa

      Am 4. April ist der 70. Jahrestag der NATO-Gründung. Zu diesem Anlass beschließt die NATO ihre eigene Auflösung. So zumindest lautet der Wunsch zahlreicher Kriegsgegner. Aus diesem Grund hat das Netzwerk "No to War - No to NATO" am Montag in Berlin eine alternative Geburtstagsfeier veranstaltet, inklusive Abgesang auf das transatlantische Bündnis.

    • Waffen, Munition, Ausrüstung: Russische Hersteller zeigen Präsenz
      Letztes Update: 20:07 11.03.2019
      20:07 11.03.2019

      Waffen, Munition, Ausrüstung: Russische Hersteller zeigen Präsenz – VIDEO

      von Beata Arnold

      Bei der Internationalen Waffen-Ausstellung (IWA) OutdoorClassics, dem weltweiten Spitzentreff der Branche, präsentieren auch russische Unternehmen ihre Produkte: Trotz Sanktionen. Bei der Zustellung an ihre Kunden beweisen sie Erfindungsreichtum.

    • „Mad Max“ bestellt im Osten: Heiße Öfen für Individualisten
      Letztes Update: 21:13 05.03.2019
      21:13 05.03.2019

      „Mad Max“ bestellt im Osten: Heiße Öfen für Individualisten - VIDEO

      von Beata Arnold

      Individuell und ausgefallen auf vier Rädern? Fahrzeugliebhaber und Autoschrauber Roman Nikitin aus Irkutsk erfüllt jeden Wunsch seiner Kunden. Der gelernte Fotograf „frisiert Karossen", bis sie aussehen, als kämen sie geradewegs aus dem Hollywood-Blockbuster „Mad Max“ gerollt.