17:57 26 November 2020
SNA Radio
    Videos

    Minenräumung in der Friedenszone vom Donbass – Video

    Zum Kurzlink
    31567
    Abonnieren
    © Sputnik

    Die Missionen zur Minenräumung von beiden Seiten in der Friedenszone im Donbass nähern sich ihrem Ende. Um die Sicherheit bei der Entminung zu garantieren, wurde die waffenberuhigte Zone um fünf Kilometer erweitert. Im Video sind die Arbeiten zu sehen.

    Eine Woche hatten Einheiten der Streitkräfte Ukraine und die der selbsternannten Volksrepublik Donbass Zeit, um in der militärischen Entflechtungszone Minenräumungen vorzunehmen. Laut Ruslan Jakubow, dem Leiter der Vertretung der Volksrepublik sollen dabei insgesamt 3000 Quadratmeter Fläche entmint worden sein.

    Bei den ukrainischen Streitkräften soll die Arbeit Jakubow zufolge länger gedauert haben, da diesen 75 Prozent der verminten Fläche gehören. Entsprechend dürften mehr Räumungen notwendig gewesen sein. Damit es zu keiner militärischen Eskalation bei den Arbeiten kommen kann, wurden von beiden Seiten Sicherheitsversprechen abgegeben und rund um die Entflechtungszone rund fünf Kilometer zu beiden Seiten eine waffenberuhigte Zone eingerichtet.

    Im Laufe des Mittwochs soll die OSZE über den Abschluss der Entminungsarbeiten informiert werden.

    Zum Thema:

    „Reichstagssturm 2.0“ - Jetzt spricht Elijah Tee zu den Vorwürfen
    „Überraschung für Russen“: USA verlegen Raketenwerfer von Ramstein ans Schwarze Meer
    Deutsch-russische Wasserstoffkooperation beschlossen
    Tags:
    Minenräumung, Donezk, Minsker Abkommen, Donbass, Ukraine
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    • Proteste gegen das Infektionsschutzgesetz vor dem deutschen Bundestag am 18. November 2020
      Letztes Update: 14:45 26.11.2020
      14:45 26.11.2020

      „Reichstagssturm 2.0“ - Jetzt spricht Elijah Tee zu den Vorwürfen

      Von

      „Ermächtigungsgesetz“, Infektionsschutzgesetz, Bevölkerungsschutzgesetz. Das, was am 18. November von Bundestag, Bundesrat und Bundespräsident beschlossen und unterschrieben wurde, hat viele Namen.

    • Merkel gibt Erklärung im Bundestag am 26. November ab
      Letztes Update: 09:09 26.11.2020
      09:09 26.11.2020

      Bundestag: Merkel gibt Erklärung zu Corona-Lage in Deutschland ab

      Bundeskanzlerin Angela Merkel gibt am Donnerstag, dem 26. November, im Bundestag eine Regierungserklärung zur laufenden Coronavirus-Pandemie und der Lage im Land ab.

    • „Gesundheits-Ideologie als neue Herrschaftsform der Macht“ - Gunnar Kaiser
      Letztes Update: 08:00 22.11.2020
      08:00 22.11.2020

      „Gesundheits-Ideologie als neue Herrschaftsform der Macht“ - Gunnar Kaiser Exklusiv

      Von

      Die Gesellschaft hat sich 2020 verändert. Mit dem Thema Gesundheit hat die Politik in Zeiten von Corona ein neues Leitbild erschaffen, dem sich viele Grundrechte unterordnen müssen. Der Philosoph und Schriftsteller Gunnar Kaiser sieht eine beschleunigte Spaltung, bei der er nur wenig Grund zu Optimismus habe. Doch es gebe auch Hoffnung…

    • Anti-Lockdown-Demo in Leipzig
      Letztes Update: 13:14 21.11.2020
      13:14 21.11.2020

      Anti-Lockdown-Demo in Leipzig – Video

      Am Samstag, dem 21. November, treffen sich Demonstranten in Leipzig, um die Ablehnung der von der Bundesregierung ergriffenen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung der Coronavirus-Pandemie zum Ausdruck zu bringen. Es wurden auch Gegendemos angemeldet.