12:37 06 August 2020
SNA Radio
    Videos
    Zum Kurzlink
    9544742
    Abonnieren

    Am 1. August versammeln sich Corona-Kritiker aus dem ganzen Land in Berlin, um unter der Losung „Das Ende der Pandemie - der Tag der Freiheit” gegen die deutschen Corona-Einschränkungen zu protestieren.

    Auch die Teilnehmer der „Nicht-ohne-uns”-Aktion und der Initiative „Querdenken 711” sind unter den Protestlern in der deutschen Hauptstadt.

    Sputnik übertrug live von der Abschluß-Kundgebung an der Siegessäule, am Großen Stern. Die Polizei hat angekündigt, den Aufzug „jetzt aufzulösen“. Schätzungen der Teilnehmerzahlen reichen von zehn bis fünfzehntausend Teilnehmern.
    Bei der Auflösung der Kundgebung von Kritikern staatlicher Corona-Auflagen in Berlin hat die Polizei die Veranstaltungsbühne besetzt. Mehrere Vertreter der Veranstalter wurden unter Protestrufen von Kundgebungsteilnehmern von der Bühne geholt. 
    „Aufgrund der Nichteinhaltung der Hygieneregeln wurde eine Strafanzeige gegen den Leiter der Versammlung gefertigt“, twitterte die Polizei.
    Die Veranstalter erklärten die Demonstration anschließend für beendet.
    sna/dpa
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Deutsche Umwelthilfe will Nord Stream 2 vor Gericht stoppen
    Stück Fleisch „erwacht zum Leben“ und schockiert Online-Welt – Video
    US-Außenamt deckt „Säulen russischer Propaganda“ auf – Botschaft kontert
    Tags:
    Kritiker, Einschränkungen, Coronavirus, Berlin