15:48 25 November 2020
SNA Radio
    Videos

    „Gesundheits-Ideologie als neue Herrschaftsform der Macht“ - Gunnar Kaiser Exklusiv

    Zum Kurzlink
    Von
    2036116
    Abonnieren
    © Sputnik

    Die Gesellschaft hat sich 2020 verändert. Mit dem Thema Gesundheit hat die Politik in Zeiten von Corona ein neues Leitbild erschaffen, dem sich viele Grundrechte unterordnen müssen. Der Philosoph und Schriftsteller Gunnar Kaiser sieht eine beschleunigte Spaltung, bei der er nur wenig Grund zu Optimismus habe. Doch es gebe auch Hoffnung…

    Gunnar Kaiser arbeitet seit 2001 als freier Journalist im Bereich Literatur, Kultur und Philosophie. Auf seinem Youtube-Kanal hinterfragt der gebürtige Kölner seit Anfang der Corona-Krise immer wieder das Handeln der Politik. Dabei sieht er die große Gefahr einer kollektiven Traumatisierung der Gesellschaft durch einschränkende Maßnahmen, sowie ein Versagen von Medien und Intellektuellen hierzulande. Im Gespräch mit Sputnik-Politikchef Marcel Joppa erklärt Gunnar Kaiser den möglichen Wandel von einer Demokratie hin zu einer dystopischen Technokratie. Die aktuelle Situation bringe laut dem Autor aber auch Chancen mit sich.

    Zum Thema:

    Medizinprofessor kritisiert Corona-Politik: „Die Zahlen des RKI sind das Papier nicht wert“
    „Zunehmende Kriegsgeilheit“ - Lafontaine kritisiert neues Grundsatzprogramm der Grünen
    Peter Altmaier und „Rühr-Mich-Nicht-An“ im Bundestag: Was deutsche Politiker belästigt
    Tags:
    Psychologie, Coronavirus
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    • Anti-Lockdown-Demo in Leipzig
      Letztes Update: 13:14 21.11.2020
      13:14 21.11.2020

      Anti-Lockdown-Demo in Leipzig – Video

      Am Samstag, dem 21. November, treffen sich Demonstranten in Leipzig, um die Ablehnung der von der Bundesregierung ergriffenen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung der Coronavirus-Pandemie zum Ausdruck zu bringen. Es wurden auch Gegendemos angemeldet.

    • Marcel Joppa und Benjamin Gollme im Sputnik-Studio
      Letztes Update: 17:50 18.11.2020
      17:50 18.11.2020

      Basta Berlin (Spezial) – Protest in Berlin: Ein Gesetz mobilisiert die Massen

      Es war ein ganz besonderer Tag in Berlin: Während rund um den Reichstag tausende Menschen gegen die Neuauflage des Infektionsschutzgesetzes auf die Straße gingen, wurde im Bundestag heftig darüber debattiert. Dabei haben Opposition und die Menschen auf der Straße die gleiche Sorge: Zu viel Macht für Gesundheitsminister Jens Spahn und die Regierung.

    • Bundestag diskutiert Gesetzesänderungen zur Aufnahme von COVID-19-Beschränkungen (v.l.n.r.): Innenminister Horst Seehofer, Bundeskanzlerin Angela Merkel und Gesundheitsminister Jens Spahn
      Letztes Update: 12:05 18.11.2020
      12:05 18.11.2020

      Bundestag diskutiert Gesetzesänderungen zur Aufnahme von Covid-19-Beschränkungen

      Sputnik ist am Mittwoch, dem 18. November, live im Bundestag in Berlin, wo die Abgeordneten über Änderungen des Gesetzes zum Schutz vor Infektionen debattieren, um sicherzustellen, dass die Maßnahmen zur Bekämpfung der Verbreitung von Covid-19 gesetzlich verankert werden.

    • Polizeiabsperrung vor dem deutschen Bundestag im Vorfeld der Proteste gegen Corona-Einschränkungen, 18. November 2020
      Letztes Update: 09:28 18.11.2020
      09:28 18.11.2020

      Corona-Skeptiker versammeln sich während der Debatte über neue Covid-Gesetze im Bundestag

      Gegner der staatlichen Corona-Politik haben zu Protesten aufgerufen. Das Bundesinnenministerium ließ Kundgebungen direkt am Bundestag und am Bundesrat im sogenannten befriedeten Bezirk aber nicht zu. Nach Angaben der Polizei versammelten sie sich am Morgen rund um das abgesperrte Reichstagsgebäude und den Platz der Republik davor.