Hotel (Symbolbild)

Russlands Tourismusbehörde veröffentlicht Hotel-Schwarzliste vor WM

CC0
Meinung
Zum Kurzlink
0 551

Im Vorfeld der diesjährigen Fußball-Weltmeisterschaft in Russland wird die nationale Tourismusbehörde (Rostourism) eine schwarze Liste mit Hotels veröffentlichen. Dies teilte der Behördenchef Oleg Safonow am Dienstag im Interview mit der Zeitung „Rossijskaja Gaseta“ mit.

„Wir haben gemeinsam mit den regionalen Behörden und Marktteilnehmern eine systematische Arbeit begonnen, die darauf abzielt, grundlose Preiserhöhungen und einen Imageschaden des russischen Tourismus zu verhindern“, so Safonow.

Dabei betonte er, man hoffe, die Situation mit den Hotels in den russischen Städten, wo die Fußball-WM 2018 stattfinden wird, zu verändern.

Zuvor wurde bekannt, dass ein Hotel in Kaliningrad die Preise für seine Zimmer für die Zeit der WM um 5.000 Prozent erhöhte.

Zum Thema:

Fußball-WM 2018: Kaliningrad setzt Gratis-Züge für Fans nach Moskau ein
Fußball-WM 2018: FC Schalke 04 spielt bei Stadioneröffnung in Kaliningrad
EXKLUSIV: Russland-Nationalspieler Roman Neustädter: „Fußball-WM wird Riesenereignis“
Lady Gaga will WM-Hymne trällern
Tags:
Fußball-WM 2018, Rostourism, Russland