07:04 20 Juni 2019
SNA Radio

    Wirtschaft

    • Angela Merkel bekommt eine Quietscheente beim Besuch des Biotechnologie-Unternehmens Centogene in Rostock als Geschenk
      Letztes Update: 21:56 19.06.2019
      21:56 19.06.2019

      Merkel: Deutschland fehlen nach Maut-Urteil bis zu 500 Millionen Euro 

      Die Absage des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) an die geplante Pkw-Maut kommt Deutschland nach Einschätzung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) teuer zu stehen.

    • Autoverkehr in Berlin (Archivbild)
      Letztes Update: 13:50 19.06.2019
      13:50 19.06.2019

      Irrsinn PKW-Maut: So viel kostet gescheitertes CSU-Projekt den Steuerzahler

      von Marcel Joppa

      Die PKW-Maut ist tot – das hatte Bundesverkehrsminister Scheuer nach dem jüngsten Urteil des Europäischen Gerichtshofs eingeräumt. Zu den bisher gezahlten Mitteln für Planung und Berater in Millionenhöhe kommt es für den Steuerzahler aber noch dicker: Der CSU-Minister hatte noch vor dem Richterspruch Verträge mit privaten Konzernen unterzeichnet.

    • Logo des deutschen Industriekonzerns Siemens
      Letztes Update: 22:39 18.06.2019
      22:39 18.06.2019

      Erlangen und Berlin betroffen: Siemens streicht 1400 Stellen in Deutschland

      Siemens will in seiner kriselnden Energiesparte 2700 Arbeitsplätze streichen, davon 1400 in Deutschland. Die Standorte Erlangen und Berlin seien am stärksten betroffen, teilte der Konzern am Dienstag mit. Die IG Metall lehnt die Abbaupläne grundsätzlich als ideenlos ab.

    • Kongress der Deutschen Bank in Frankfurt am Main
      Letztes Update: 19:07 18.06.2019
      19:07 18.06.2019

      „Bad Bank“-Pläne: Kämpft Deutsche Bank ums Überleben?

      von Bolle Selke

      Die Deutsche Bank will einem Bericht zufolge Derivate im Wert von 50 Milliarden Euro in eine „Bad Bank“ auslagern. Das soll dem Geldinstitut helfen, profitabler zu werden. „Bad Banks haben noch nie zu einer Lösung geführt“, sagt der Finanzexperte Marc Friedrich. „Man hat sich nur immer Zeit erkauft.“

    • Schweizer Börse in Zürich (Archiv)
      Letztes Update: 18:39 18.06.2019
      18:39 18.06.2019

      EU-Marktzugang bedroht: Kommission erhöht Druck auf die Schweiz

      Die EU-Kommission erhöht den Druck auf die Schweiz, das geplante Rahmenabkommen zu unterzeichnen. Wenn die Schweiz das Abkommen weiterhin blockiert, will die Kommission die Anerkennung der Schweizer Börsenregulierung Ende Juni auslaufen lassen. Damit dürften Wertpapierhändler aus der EU nicht mehr an der Schweizer Börse handeln.

    • Eine Diamond DA42 mit einem E-Antrieb von Siemens (Archivbild)
      Letztes Update: 14:55 18.06.2019
      14:55 18.06.2019

      Siemens verkauft E-Flugzeug-Antrieb an Rolls Royce

      Siemens verkauft sein Tochterunternehmen für elektrische Flugzeugantriebe an Rolls Royce. Die Tochter eAircraft hat die Medienlandschaft mit dem ersten elektrischen Flug über den Ärmelkanal erobert. Außerdem arbeitet es gemeinsam mit Airbus an einem elektrischen Flugtaxi.

    • Bargeld (Symbolbild)
      Letztes Update: 12:24 18.06.2019
      12:24 18.06.2019

      BGH: Geldabheben und Einzahlen am Schalter darf grundsätzlich extra kosten

      Banken und Sparkassen dürfen in Deutschland für Bargeldgeschäfte am Schalter grundsätzlich Extra-Gebühren kassieren. Diese dürfen jedoch nur so hoch sein wie die tatsächlich entstandenen Kosten. Das haben die Karlsruher Richter am Dienstag entschieden.

    • DAX-Börse in Frankfurt am Main (Archivbild)
      Letztes Update: 11:37 18.06.2019
      11:37 18.06.2019

      Konjunkturerwartungen deutscher Finanzexperten brechen ein

      Die Konjunkturerwartungen deutscher Finanzexperten haben sich im Juni unerwartet stark eingetrübt, teilt das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) am Dienstag mit.

    • Gazprom (Archiv)
      Letztes Update: 19:37 17.06.2019
      19:37 17.06.2019

      Gazprom: Die Stärke der Käufer ist beeindruckend

      Die Gazprom-Aktie konnte im Herbst bis auf 4,65 Euro ansteigen und ging anschließend in eine Korrektur über. Sie führte den Kurs bis zum 27. Dezember auf das Niveau von 3,77 Euro zurück, schreibt das Portal finanztrends.info.

    • LNG-Terminal im polnischen Świnoujście (Archiv)
      Letztes Update: 17:35 17.06.2019
      17:35 17.06.2019

      Schlechter Deal mit Trump: Warum Polen auf seinem Gas sitzen bleibt

      von Maxim Rubtschenko

      Warschau hat zugestimmt, zusätzliches Flüssiggas aus den USA zu kaufen. Das teilte US-Donald Trump bei einer Pressekonferenz mit dem polnischen Präsidenten Andrzej Duda mit. Angesichts der geplanten Gaslieferungen über die Baltic Pipe aus Norwegen und der eigenen Förderung wird Polen bald einen Überschuss an importiertem teurem Gas haben.

    • Proteste gegen hohe Mieten in Berlin (Archivbild)
      Letztes Update: 17:14 17.06.2019
      17:14 17.06.2019

      Reform der Grundsteuer: Wird Wohnen und Mieten bald viel teurer?

      von Marcel Joppa

      Nach einem monatelangen Streit haben sich Union und SPD geeinigt, die Grundsteuer in Deutschland zu reformieren. Das müssen sie auch, denn das Bundesverfassungsgericht hatte die aktuelle Berechnung für veraltet erklärt. Im Juli soll nun eine Gesetzesvorlage entstehen, manche Experten befürchten massive Mehrkosten für Hausbesitzer und Mieter.

    • Gedenkstätte von Distomo errinert an das von Angehörigen einer SS-Kompanie verübte Massaker in dem Dorf am 10. Juni 1944
      Letztes Update: 16:46 17.06.2019
      16:46 17.06.2019

      Reparationen an Griechenland: Gericht sperrt Millionen Euro der Deutsche Bahn AG in… Italien

      Der 25. Juni wird ein sehr wichtiger Tag für die Einwohner der kleinen griechischen Stadt Distomo sein, denn dann wird entschieden, ob sie 70 bis 80 Millionen Euro Entschädigung von der Bundesrepublik Deutschland bekommen, und zwar über Italien.

    • Briefkästen der Deutschen Post
      Letztes Update: 15:17 17.06.2019
      15:17 17.06.2019

      Gegen Portoerhöhung: Börsenverein reicht beim Bundeskartellamt Beschwerde gegen Deutsche Post ein

      Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels hat beim Bundeskartellamt Beschwerde gegen die Deutsche Post eingelegt. Es läge ein Mißbrauch ihrer Marktposition vor. Die Portoerhöhungen zum 1. Juli 2019 gelten auch für Büchersendungen.

    • Wirtschaftsminister Peter Altmaier am Tag der Deutschen Industrie (TDI)
      Letztes Update: 13:44 17.06.2019
      13:44 17.06.2019

      Gastransit: Wirtschaft und Altmaier pochen auf russisch-ukrainischen Vertrag

      Der Streit rund um Nord Stream 2 bleibt ein Dauerthema. Vor dem Hintergrund des Staatsbesuches des neuen ukrainischen Präsidenten Wladimir Selenski in Berlin dürfte er neue Aktualität bekommen. Unterdessen haben sich Vertreter der deutschen Wirtschaft und Wirtschaftsminister Peter Altmaier klar in Bezug auf die Transit-Problematik positioniert.

    • Handelshafen Los Angeles (Archivbild)
      Letztes Update: 13:04 17.06.2019
      13:04 17.06.2019

      EU beklagt Rekordzahl an Handelsbarrieren: Vor allem China, Russland und die USA

      Die Europäische Union (EU) beklagt eine Rekordzahl an internationalen Handelsbarrieren. Im vergangenen Jahr seien in Drittstaaten 45 neue Maßnahmen zum Schutz der eigenen Wirtschaft in Kraft getreten. EU-Unternehmen entstünden dadurch Schäden in Milliardenhöhe.

    • Huawei-Gründer Ren Zhengfei
      Letztes Update: 12:52 17.06.2019
      12:52 17.06.2019

      Huawei-Boss über US-Sanktionen: „Wir können nicht zu Tode geprügelt werden“

      Der chinesische Technologie-Konzern Huawei erwartet wegen der US-Sanktionen starke Umsatzrückgänge. Firmengründer Ren Zhengfei glaubt, dass der Konzern dennoch gestärkt aus der Krise hervorgeht.

    • Logo der Deutschen Bank in Frankfurt (Archiv)
      Letztes Update: 12:42 17.06.2019
      12:42 17.06.2019

      Konzernumbau bei der Deutschen Bank – Milliarden-Werte sollen ab in die „Bad Bank“

      Laut einem Zeitungsbericht will die Deutsche Bank beim geplanten Konzernumbau Risiken bei Wertpapieren in Milliardenhöhe loswerden. Dazu soll eine sogenannte „Bad Bank“ genutzt werden.

    • Verteidigungsministerin Von der Leyen im Bundestag
      Letztes Update: 12:12 17.06.2019
      12:12 17.06.2019

      Aufrüstung in Europa: Von der Leyen unterschreibt Abkommen für Millarden-Projekt

      Einige EU-Staaten wollen einen gemeinsamen europäischen Kampfjet und ein ganzes Leitsystem für Drohnen und Satelliten entwickeln. Am Montag hat nun Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) in Le Bourget bei Paris Verträge für das milliardenschwere Rüstungsvorhaben unterzeichnet.

    • Peking, China
      Letztes Update: 11:04 17.06.2019
      11:04 17.06.2019

      China will Rohstofflieferung an US-Rüstungsfirmen begrenzen – Zeitung

      China und die USA driften weiter auf einen scharfen Handelskonflikt zu. Nun droht China gar seine Lieferung von Seltenen Erden an amerikanische Rüstungsfirmen zu beschränken, berichtet die „Global Times” am Montag.

    • Bitcoin (Symbolbild)
      Letztes Update: 08:21 17.06.2019
      08:21 17.06.2019

      Kryptowährung wieder auf Volldampf: Bitcoin knackt wichtige Marke und steigt weiter

      Die Kryptowährung Bitcoin hat wieder mächtig im Aufwind. Auch über das Wochenende hat sie deutlich zugelegt. Am Sonntagmorgen stieg der Kurs auf der Handelsplattform Bitstamp zeitweise auf 9387 US-Dollar und damit auf den höchsten Stand seit 13 Monaten.