20:40 18 November 2017
SNA Radio

    Wirtschaft

    • Das Kapitol-Gebäude in Washington (Archiv)
      Letztes Update: 10:00 18.11.2017
      10:00 18.11.2017

      „Economic Hitman“ Perkins: „NSA und CIA hinter Super-Cover Wirtschaft“ – EXKLUSIV

      John Perkins arbeitete für ein US-Wirtschaftsberatungs-Unternehmen – bis er entdeckte, dass sein Arbeitgeber Aufträge für die US-Geheimdienste CIA und NSA ausführte. Er stieg aus. In Teil 2 des exklusiven Sputnik-Gesprächs spricht er über Beweggründe und Hintergründe seiner Arbeit – und warum er trotz Morddrohungen sein Buch „Bekenntnisse“ schrieb.

      24254
    • Agronator
      Letztes Update: 07:00 18.11.2017
      07:00 18.11.2017

      E-Traktoren, Acker-Drohnen und Sensoren für Rehkitze – Einblicke in die Agritechnica

      Drohnen, die das Feld bestellen, elektrisch betriebene Traktoren, Agrarsoftware, die das Leben erleichtert, und Sensoren, die Wildtieren das Leben retten – die diesjährige Agritechnica wimmelt von Produkten des Smart Farming, die Digitalisierung, Robotisierung und Optimierung der Landwirtschaft vorantreiben sollen.

      0 1427
    • die Europäische Zentralbank (EZB) in Frankfurt-am-Main (Archiv)
      Letztes Update: 19:04 17.11.2017
      19:04 17.11.2017

      Die Kinderjahre sind vorbei: Was erwartet die baltischen Länder ohne EU-Hilfsgelder?

      Ökonomen aus Lettland, Litauen und Estland warnen, dass die drei Länder in den nächsten Jahren mit einer systematischen Krise konfrontiert werden könnten, weil sie wesentlich weniger Hilfsmittel von westlichen Strukturfonds erhalten werden. Auf dem Spiel stehen Hunderte Millionen Euro.

      74876
    • Sandsturm in Riad, Saudi Arabien (Archivbild)
      Letztes Update: 10:15 17.11.2017
      10:15 17.11.2017

      Pulverfass Nahost: Der Endkampf des Petro-Dollars

      von Ernst Wolff

      Die sich überstürzenden Ereignisse in Saudi-Arabien und die zunehmenden Spannungen im Nahen Osten haben das Potenzial, das globale Finanzsystem in seinen Grundfesten zu erschüttern, möglicherweise sogar zum Einsturz zu bringen.

      139705
    • Turbinenproduktion bei Siemens
      Letztes Update: 20:21 16.11.2017
      20:21 16.11.2017

      Umbau oder Niedergang? – Siemens muss Tausende Stellen streichen

      Nun ist es beschlossene Sache. Der deutsche Traditionskonzern Siemens will insgesamt fast 7.000 Stellen aufgeben, davon etwa die Hälfte in Deutschland. Das gab die Konzernführung am Donnerstag in München bekannt, schreiben verschiedene deutsche Medien. Damit reagiert der Unternehmensvorstand nach eigenen Angaben auf die katastrophale Auftragslage.

      103332
    • Europäische Aktionäre der Gaspipeline South Stream unterzeichnen das symbolische Rohr (Archivbild)
      Letztes Update: 15:20 16.11.2017
      15:20 16.11.2017

      Europäische Energiewirtschaft saugt sich satt von Gazprom

      von Kommersant

      Gazprom behält weiterhin ein hohes Tempo beim Gasexport nach Europa bei, obwohl der Effekt des vergangenen kalten Winters und der geringen Vorräte beinahe ausgeschöpft ist, schreibt die Zeitung „Kommersant“ am Donnerstag.

      0 3662
    • Lager mit Lapislazuli in Afghanistan (Archivbild)
      Letztes Update: 14:23 16.11.2017
      14:23 16.11.2017

      Steinreich mit afghanischem Lapislazuli - Volk beklaut, Terror finanziert

      Bis zu drei Billionen US-Dollar sind Afghanistans Rohstoffvorkommen wert, schätzt Global Witness, eine NGO aus London. Das afghanische Volk hat von diesem Reichtum wenig: Die meisten Lagerstätten werden am Fiskus vorbei ausgebeutet. Die Profiteure: Taliban und Warlords.

      11797
    • Peking, China (Archiv)
      Letztes Update: 13:33 16.11.2017
      13:33 16.11.2017

      Peking zieht Notbremse bei Wirtschaftswachstum

      Einen Kurswechsel hat China zwar nicht verkündet, doch ist die Neuausrichtung in Pekings Wirtschaftspolitik klar erkennbar. Rasantes Wirtschaftswachstum ist demnach nicht mehr das höchste Ziel der Chinesen, sondern der Kampf gegen die immens hohe Staatsverschuldung.

      0 827
    • Logistikzentrale von Nord Stream 2 in Katka
      Letztes Update: 12:30 16.11.2017
      12:30 16.11.2017

      Nach US-Erläuterung: Wintershall baut weiter an Ostsee-Pipeline

      Die BASF-Tochter Wintershall hat sich beim US-Finanzministerium über die jüngsten amerikanischen Sanktionen gegen Russland im Detail informiert und sich laut Vorstandschef Mario Mehren für die weitere Unterstützung der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 entschieden.

      43219
    • Gold
      Letztes Update: 11:12 16.11.2017
      11:12 16.11.2017

      Türken tauschen Dollars gegen Gold – Import auf Rekordhoch

      Vor dem Hintergrund der Spannungen mit den USA scheinen die Türken dem Goldrausch verfallen: Die Importe des Edelmetalls erreichen Rekordhöhen. Auch die Bürger decken sich verstärkt mit Barren und Münzen aus Gold ein.

      66614
    • Wall Street
      Letztes Update: 17:05 15.11.2017
      17:05 15.11.2017

      „Wirtschaftskiller“ Perkins: „Ich half den USA beim Ausnehmen armer Länder“ EXKLUSIV

      John Perkins war ein „Economic Hitman“ – ein Wirtschafts-Killer. Sein Bestseller „Bekenntnisse eines Economic Hitman“ erschien kürzlich in einer aktualisierten Neuausgabe. Er zeigt, wie US-Firmen mit Weltbank-Krediten ganze Länder abhängig machen. Auch Russland steht in ihrem Visier, so der Insider in Teil 1 des EXKLUSIV-Interviews.

      87324
    • Venezuelas Präsident Nicolas Maduro (l.) zu Gast bei Russlands Präsident Wladimit Putin in Moskau, Oktober 2017
      Letztes Update: 17:03 15.11.2017
      17:03 15.11.2017

      Warum russischer Schulden-Aufschub Venezuela nicht retten kann

      Mit einer Umschuldung in Höhe von mehr als drei Milliarden Dollar hat Russland dem krisengeschüttelten Venezuela unter die Arme gegriffen. Dennoch kann diese Schuldenerleichterung das südamerikanische Land offenbar nicht vor der Staatspleite bewahren: Moskaus Forderungen sind nur ein Bruchteil der riesigen Gesamtschulden des Landes.

      31641
    • Militärausstellung in Gebiet Leningrad (Archivbild)
      Letztes Update: 14:39 15.11.2017
      14:39 15.11.2017

      $70 Mrd.: Russland militarisiert seine Wirtschaft

      von Iswestija

      Russland befindet sich aktuell auf dem siebten Platz weltweit nach der Militarisierung der nationalen Wirtschaft und auf dem vierten Platz nach den Ausgaben für Sicherheitszwecke. Das geht aus einer Studie von PricewaterhouseCoopers (PwC) hervor, wie die Zeitung "Iswestija" am Mittwoch schreibt.

      23545
    • Banknoten
      Letztes Update: 11:42 15.11.2017
      11:42 15.11.2017

      Globales Geldvermögen auf Rekordhoch

      Das globale Brutto-Geldvermögen ist in den letzten 12 Monaten um 6,4 Prozent auf umgerechnet knapp 240 Billionen Euro gestiegen. Dies geht aus dem Global Wealth Report 2017 hervor, der am 14. November auf der Seite des Credit Suisse Research Institutes veröffentlicht wurde.

      41655
    • ein Mann (Symbol)
      Letztes Update: 17:17 14.11.2017
      17:17 14.11.2017

      Deutschland sozial: Ein Land, in dem Reiche gut und gerne leben

      Aktuelle Zahlen belegen die soziale Lage in Deutschland und widersprechen Erfolgsmeldungen von Regierung und Parteien. Dazu gehören fast eine Million wohnungslose Menschen, 16 Millionen von Armut Betroffene, immer mehr Arme trotz eines Jobs und eine hohe und wachsende Ungleichheit. Eine „Jamaika-Koalition“ wird das nicht ändern. Ein Überblick.

      161989
    • Tänzerinnen mit dem russischen Nationalgericht Kuchen Korovai (Archivbild)
      Letztes Update: 16:24 14.11.2017
      16:24 14.11.2017

      „Einfluss-Instrument“ und „Sicherheits-Garantie“: Russlands leckerer Trumpf

      Der Getreidehandel macht zwar weniger Schlagzeilen als Erdöl, ist aber auch ein wichtiger Einflussfaktor, wie ein russischer Experte betont. Russland trumpft im laufenden Jahr mit einer ergiebigen Ernte auf – und könnte in Sachen Weizenexport laut Prognosen sogar die USA abhängen und die Nummer Eins weltweit werden.

      42949
    • Bau der Gaspipeline Nord Stream in der Ostsee (Archivbild)
      Letztes Update: 17:26 13.11.2017
      17:26 13.11.2017

      Nord Stream 2: EU-Kommission beansprucht Rolle des einzigen Verhandlungsführers

      von Nesawissimaja Gaseta

      Die EU-Kommission will alle Fragen allein regeln, die mit dem möglichen Bau der Pipeline Nord Stream 2 verbunden sind, schreibt die Zeitung "Nesawissimaja Gaseta" am Montag.

      155631
    • Eine MS-21-300 im Werk Irkut
      Letztes Update: 16:47 13.11.2017
      16:47 13.11.2017

      Schweres Triebwerk: Russland umgeht mit China westliche Sanktionen – Experte

      Der russische Technologiekonzern Rostec hat bestätigt, gemeinsam mit China ein Triebwerk für ein supermodernes Großraumflugzeug zu entwickeln. Laut dem Luftfahrtexperten Dmitri Adamidow umgeht Russland damit die Sanktionen des Westens.

      2415798
    • Getreideernte in Gebiet Omsk, Russland (Archivbild)
      Letztes Update: 14:23 13.11.2017
      14:23 13.11.2017

      Was russische Landwirte den amerikanischen überlegen macht - Landwirtschaftsminister

      Russland entwickelt sich laut seinem Landwirtschaftsminister Alexander Tkatschow zum größten Getreideexporteur der Welt, was die Landwirte in den USA nervös macht. Aber das seien ihre Probleme.

      83779
    • Siemens-Zentrale in Moskau
      Letztes Update: 13:36 13.11.2017
      13:36 13.11.2017

      Deutsche Firmen nehmen neuen Anlauf gegen antirussische Sanktionen

      von Nesawissimaja Gaseta

      Die antirussischen Sanktionen der EU haben einen der führenden Konzerne in Deutschland stark getroffen. Nach neuen Wegen zur Überwindung der Einschränkungen suchen jetzt auch weitere deutsche Firmen, schreibt die Zeitung „Nesawissimaja Gaseta“ am Montag.

      51382