18:03 20 Oktober 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Russland und Kasachstan gründen gemeinsame Investitionsbank

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 5 0 0
    BAIKONUR, 02. Juni (RIA Nowosti). Russland und Kasachstan werden eine gemeinsame Investitionsbank gründen. Das teilte der russische Präsident, Wladimir Putin, am Donnerstag bei einem Treffen mit seinem kasachischen Amtskollegen, Nursultan Nasarbajew, in Baikonur mit. Das Geldinstitut mit einem Grundkapital von 1,5 Milliarden US-Dollar wird seinen Sitz in Alma-Ata haben.

    „Vor dem Abflug nach Baikonur hatte ich mit Regierungsmitgliedern Ihren Vorschlag erörtert, eine große gemischte Investmentbank ins Leben zu rufen. Ich denke, wir würden ihnen (den Ministern) noch zwei bis drei Monate Zeit geben, damit diese Arbeit zum Abschluss gebracht wird", sagte Putin.

    Die Bank solle gemeinsame Projekte Russlands und Kasachstans finanzieren. Ihre Ressourcen stünden auch für andere Länder der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) offen. Putin zufolge hat sich Russland bereit erklärt, eine Milliarde Dollar ins Grundkapital der Bank einzubringen. Kasachstan werde mit 500 Millionen Dollar aufkommen. „Wir sind mit Ihrem Vorschlag einverstanden, den Sitz der Bank in Alma-Ata zu eröffnen", sagte Putin dem kasachischen Präsidenten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren