Radio
    Wirtschaft

    Aktien staatlicher Ölfirma Rosneft ins Grundkapital von Rosneftegas gegeben

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 3 0 0
    MOSKAU, 7. Juni (RIA Nowosti). Die Föderale Agentur für die Verwaltung des staatlichen Vermögens Russlands hat Aktien der staatlichen Ölfirma Rosneft ins Grundkapital von Rosneftegas gegeben. Als Gegenleistung erhielt die Agentur Rosneftegas-Papiere aus einer Zusatzemission, teilte der Pressedienst der Behörde am Dienstag in Moskau mit. Der Transaktion hätten Marktpreise zugrunde gelegen, hieß es. Der Aktientausch sei bereits in das Register der Aktionäre eingetragen worden.

    Zum 12. Juni ist eine Versammlung der Rosneftegas-Aktionäre einberufen, die den Erwerb des Pakets billigen soll. Bis zum 14. Juni sollen alle Transaktionen zum Erwerb von Aktien des größten russischen Gasproduzenten, Gasprom, durch Rosneftegas abgeschlossen sein.

    Zuvor war mitgeteilt worden, dass der Aufsichtsrat von Gasprom am 15. Juni den Preis des Pakets der eigenen Aktien bestimmen soll, das der Staat einigen Gasprom-Töchtern abkaufen wird.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren