05:15 21 Januar 2017
Radio
    Wirtschaft

    Lukoil will sein Tankstellen-Netz in Finnland erweitern

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 4 0 0
    MOSKAU, 07. Juni (RIA Nowosti). Der Präsident des Unternehmens Lukoil, Wagit Alekperow, hat mit dem Premier Finnlands, Matti Vanhanen, die Entwicklungsperspektiven der Tätigkeit der russischen Firma in Finnland erörtert. Das geht aus einer Pressemitteilung von Lukoil hervor.

    Wie Alekperow bei dem Treffen sagte, ist Lukoil an einer engeren Zusammenarbeit mit den finnischen Gesellschaften für Erdölverarbeitung und den Vertrieb von Erdölprodukten sowohl auf finnischem Territorium als auch in dritten Ländern interessiert.

    Lukoil plant ferner, das Tankstellen-Netz des Unternehmens in Finnland auszuweiten, die Kapazität des Werkes für die Schmierölproduktion zu erhöhen sowie den Verkauf von Flüssiggas und den Großhandel von Heizmaterial in kleinen Partien zu erweitern.

    Wie bereits früher gemeldet, hat Lukoil im März dieses Jahres die finnischen Gesellschaften Oy Teboil Ab und Suomen Petrooli Oy erworben, die ein Netz von 289 automatischen Tankstellen und von 132 D-Stellen (einzeln stehende Behälter und Säulen zum Verkauf von Dieselkraftstoff) besitzen sowie den Großhandel mit Erdölprodukten und die Produktion und den Verkauf von Schmierölen betreiben.

    Im Ergebnis dieses Geschäftes hat Lukoil direkten Zugang zum finnischen Endverbrauchermarkt für Erdölprodukte erhalten. Die Gesellschaft beabsichtigt, aus den Lieferungen von umweltverträglichem Dieselkraftstoff mit niedrigem Schwefelgehalt, der auf einer neuen Hydrocracking-Anlage im Ölverarbeitungswerk Perm hergestellt wird, zusätzliche Gewinne zu erwirtschaften.

    Das Vertriebsnetz von Lukoil umfasst heute 18 Länder der Welt, einschließlich Russlands, weiterer GUS-Länder (Aserbaidschan, Weißrussland, Georgien, Moldawien und die Ukraine), europäischer Staaten (Bulgarien, Ungarn, Zypern, Lettland, Litauen, Polen, Serbien, Rumänien, Tschechien, Estland und Finnland) sowie der USA und zählt 5 400 automatische Tankstellen.

    Das Lukoil-Einzelhandelsnetz in Russland hat Ende vergangenen Jahres 1 450 eigene und gemietete automatische Tankstellen sowie 262 Franchising-Tankstellen umfasst.

    Im Jahre 2004 wurden über das Einzelhandelsnetz der automatischen Tankstellen des Unternehmens rund 8,4 Millionen Tonnen Erdölprodukte verkauft, darunter 2,8 Millionen Tonnen in Russland, 1,8 Millionen Tonnen in Europa und der GUS sowie 3,8 Millionen Tonnen in den USA.