01:42 17 Januar 2017
Radio
    Wirtschaft

    Über 40 Unternehmen der russischen Verteidigungsindustrie zeigen ihre Erzeugnisse in Le Bourget

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0
    MOSKAU, 9. Juni (RIA Nowosti) Über 40 Unternehmen der Verteidigungsindustrie Russlands werden auf der Luft- und Raumfahrtausstellung in Le Bourget vom 13. bis zum 19. Juni mehr als 250 Muster ihrer Erzeugnisse demonstrieren. Das teilte der Pressedienst von Rosoboronexport, des einzigen staatlichen Vermittlers in Russland auf dem Gebiet des Militärexports, der Organisator der russischen Exposition ist, am Donnerstag der RIA Nowosti mit.

    „Unsere Exposition in Le Bourget ist unter Berücksichtigung der Tendenzen im modernen Weltflugzeugbau sowie der Bedürfnisse unserer traditionellen Partner und potentiellen Auftraggeber gestaltet", sagte ein Vertreter von Rosoboronexport.

    Ihm zufolge werde die umfassendste Nomenklatur von aussichtsreicher Flugzeugtechnik und Waffen, bestehend aus über 250 Erzeugnissen, auf den etwa 350 Quadratmetern des russischen Standes als Muster, Modelle, Karten und Videofilme vorgestellt.

    „Im Rahmen der Luft- und Raumfahrtausstellung wird unter aktiver Teilnahme von französischer Seite eine Reihe von Festveranstaltungen anlässlich des 60. Jahrestages der Rückkehr des Fliegerregiments Normandie-Neman nach Frankreich durchgeführt. Diesem Datum werden die Demonstrationsflüge des legendären Jagdflugzeuges Jak-3 gewidmet", betonte der Gesprächspartner der Agentur.

    Wie er sagte, sei die Führung von Rosoboronexport überzeugt, dass die russische Präsenz auf der Ausstellung Paris Air Show-2005 sich im Luft- und Raumfahrtbereich zu einer wichtigen Etappe beim Ausbau der internationalen militärtechnischen Zusammenarbeit zwischen Russland und anderen Staaten gestalten werde.