Radio
    Wirtschaft

    Die Premierminister Russlands und Chinas treffen in der zweiten Jahreshälfte zusammen

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0
    MOSKAU, 10. Juni (RIA Nowosti). Das 10. regelmäßige Treffen der Premierminister Russlands und Chinas findet in der zweiten Jahreshälfte statt, wurde am Freitag aus Anlass der Gespräche des russischen Premierministers, Michail Fradkow, mit dem stellvertretenden Regierungschef Chinas, Zeng Peiyan, bekannt gegeben.

    Der chinesische Gast führte aus, dass der Premier der VRCh, Wen Jiabao, seinen russischen Amtskollegen für die zweite Jahreshälfte zu einem Besuch nach China eingeladen hat.

    „Die chinesisch-russischen Beziehungen und die strategische Kooperation und Partnerschaft entwickelten sich im letzten Jahr sehr dynamisch, das politische Vertrauen festigt sich und die Treffen auf hoher und höchster Ebene verlaufen kontinuierlich", sagte Zeng Peiyan. Er stellte fest, dass die Zusammenarbeit Früchte trage.

    Wie der stellvertretende Premier feststellte, findet in 20 Tagen der Besuch des Vorsitzenden der KPCh, Hu Jintao, in Russland statt.

    Michail Fradkow stellte seinerseits fest, dass der Besuch von Zeng Peiyan als solide Vorbereitung auf das bevorstehende Gipfeltreffen bewertet wird.

    Er brachte seine Bereitschaft zum Ausdruck, alle Fragen zu erörtern, die auf der Tagesordnung der Premierminister beider Länder stehen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren