Radio
    Wirtschaft

    Paket von 10,74 Prozent der Gasprom-Aktien kostet 7,15 Milliarden US-Dollar

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    MOSKAU, 15. Juni (RIA Nowosti). Gemäß der Direktive, die das russische Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung und Handel vorbereitet hat, kosten 10,74 Prozent der Gasprom-Aktien 7,15 Milliarden US-Dollar, teilte der stellvertretende Minister der Behörde, Andrej Scharonow, am Mittwoch gegenüber Journalisten mit.

    Er sagte, der Entwurf der Direktive „wurde mit dem Ministerium für Industrie und Energie sowie der Föderalen Agentur für die Verwaltung des föderalen Eigentums abgestimmt (Rosimuschestwo)".

    Am Mittwoch soll der Direktorenrat von Gasprom den Preis des Aktienpakets, den der Staat bei den Tochtergesellschaften des Unternehmens mit dem Ziel der Erhöhung der staatlichen Anteile am Stammkapital des Gasmonopolisten bis hin zum Kontrollpaket aufkaufen will, festlegen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren