07:58 17 Januar 2017
Radio
    Wirtschaft

    Anforderungen an Investitionsprojekte, die aus dem Investitionsfonds finanziert werden sollen, werden in der nächsten Zeit bestätigt

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0
    MOSKAU, 16. Juni (RIA Nowosti). In der nächsten Zeit sollen in Russland die Anforderungen an die Projekte bestätigt werden, die zur Finanzierung aus dem Investitionsfonds vorgesehen sind. Das teilte German Gref, Minister für Wirtschaftsentwicklung und Handel, am Donnerstag auf einem Briefing in einer Pause der Regierungssitzung mit.

    Wie er sagte, soll auch das Verfahren zur Wahl der Investoren bestätigt werden.

    Der Minister konnte die Bestätigungstermine dieses Dokuments nicht näher bezeichnen.

    Gref betonte, dass geplant sei, aus dem Investitionsfonds große Investitionsprojekte von überregionaler und gesamtnationaler Bedeutung, die in erster Linie mit der Entwicklung der Infrastruktur des Landes zusammenhängen, zu finanzieren.

    Dem Minister zufolge sei die Schaffung des Investitionsfonds eine Art Kompromiss zwischen jenen, die meinen, dass die Mittel des Stabilisierungsfonds maximal akkumuliert und keinesfalls verausgabt werden sollten, und jenen, die den Standpunkt vertreten, dass ein Teil der Mittel vorrangig für Investitionsprojekte verwendet werden sollte.

    Laut dem Regierungsbeschluss bleibt der Stabilisierungsfonds erhalten und wird nur für die Tilgung der Außenschulden benutzt, große Projekte sollen aber aus dem Investitionsfonds finanziert werden, vermerkte Gref.

    Er präzisierte, dass der Investitionsfonds aus zwei Quellen aufgefüllt werden soll: Aus den im Ergebnis der beschleunigten Tilgung der Außenschulden eingesparten Mitteln sowie durch das Anheben der Preisgrenze der an den Stabilisierungsfonds abzuführenden Mittel von den heutigen 20 US-Dollar auf 27 US-Dollar je Barrel ab 2006.

    Wie bereits gemeldet, soll der Investitionsfonds 2006 rund 69,7 Milliarden Rubel (1 US-Dollar entspricht 28,6 Rubel), 2007 - 72,9 Milliarden Rubel und 2008 - 73,2 Milliarden Rubel betragen.

    Ein solcher Fonds wird im Haushalt zum erstenmal geschaffen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren