Radio
    Wirtschaft

    EILMELDUNG: Zentralbank Russland wird Euro-Anteil an den Gold- und Währungsreserven sowie im dualen Währungskorb nicht ändern

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0

    MOSKAU, 20. Juni (RIA Nowosti). Die Zentralbank Russlands plane nicht, den Anteil des Euro an den Gold- und Währungsreserven sowie im dualen Währungskorb zu ändern, teilte der erste stellvertretende Vorsitzende der Institution, Alexej Uljukajew, am Montag auf einer Pressekonferenz mit.