05:30 19 Januar 2017
Radio
    Wirtschaft

    China baut für Russland Container-Carrier

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0

    WLADIWOSTOK, 23. Juni (RIA Nowosti). Auf der Werft in der chinesischen Stadt Nanking fand die Kiellegung eines Container-Schnellfrachters statt, der für die Fernöstliche Seereederei bestimmt ist.

    Der Stapellauf des neuen Schiffs ist für November 2005 vorgesehen. Das Containerschiff wird dann im März 2006 in den Bestand der Flotte der Fernöstlichen Seereederei übernommen, erfuhr RIA Nowosti am Donnerstag in der Pressestelle des Unternehmens.

    Das ist das erste aus einer Serie von in dieser Werft in Auftrag gegebenen Schiffen. Gegenwärtig ist dieser Typ von Containerschiffen mit einem optimalen Warenlogistiksystem einer der perfektesten und findet deshalb bei den Reedern in Westeuropa viel Zuspruch.

    Die Besonderheit des Projektes besteht darin, dass das künftige Containerschiff über eine hochgradige Automatisierung verfügt. Die Containerschiffe werden eine leistungsstarke Energieversorgung haben. Dank ihrer ausgezeichneten Leistungscharakteristika können sie unter anderem Frachten in Kühlcontainern befördern.

    Die Fernöstliche Seereederei sammelt mit diesem Auftrag erste Erfahrungen mit dem chinesischen Schiffbau. Seit April des Jahres überwachen Spezialisten der Reederei permanent die Qualität der Arbeiten in der Drachenfluss-Werft von Nanking.