16:35 18 Oktober 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Neue Saison der Erdöltransporte von Sachalin eröffnet

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 2 0 0
    JUSCHNO-SACHALINSK, 24. Juni (RIA Nowosti). Der Tanker "Primorje" der gleichnamigen Reederei eröffnete eine neue Saison der Erdöltransporte von Sachalin, vom Sachalin-2-Projekt am nordöstlichen Schelf der Insel.

    Wie der RIA Nowosti am Freitag im Pressedienst der Reederei mitgeteilt wurde, lief der Tanker vom Terminal "Witjas" aus mit 95 000 Tonnen Erdöl an Bord zum südkoreanischen Hafen Ulsan.

    "Die Tanker der Reederei werden seit 1999 mit Erdöl vom Sachalin-2-Projekt befrachtet. Der Anteil des Erdöls von Sachalin am Gesamtumfang der Transporte der Primorje-Reederei betrug in den letzten Jahren stabil 14 bis 17 Prozent", sagte ein Vertreter der Reederei.

    Im Jahr 2004 beförderten die Tanker der Reederei 2,072 Millionen Tonnen Erdöl von Sachalin, davon allein der Tanker "Primorje" - 1,174 Millionen Tonnen.

    Betreiber des Sachalin-2-Projekts ist das Unternehmen Sakhalin Energy. Ihm gehören 55 Prozent der Aktien im Projekt. Die Aktionäre von Sakhalin Energy Investment sind Royal Dutch/Shell (55 Prozent), die japanischen Firmen Mitsui (25 Prozent) und Mitsubishi (20 Prozent).

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren