Radio
    Wirtschaft

    Gasproms Gasreserven wachsen

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0
    MOSKAU, 24. Juni (RIA Nowosti). Laut Ergebnissen einer geologischen Erkundung sind die Reserven des russischen Gasmonopolisten Gasprom 2004 um 378,1 Milliarden Kubikmeter angewachsen. Dies teilte Gasprom-Vorstand Alexej Miller am Freitag auf der Jahresversammlung der Aktionäre des Gaskonzerns mit.

    Der Koeffizient der Reproduktion von Gasreserven stieg somit auf mehr als das Doppelte, sagte er.

    In den nächsten Jahren wolle Gasprom eine Parität zwischen Gasförderung und Reproduktion von Gasreserven erreichen, ab 2011 solle die Reproduktion sogar über der Förderung liegen.

    Zu Beginn 2004 verfügte Gasprom, so Miller, über 28,9 Billionen Kubikmeter Erdgasreserven, über 1,22 Milliarden Tonnen Gaskondensat-Reserven und über 650 Millionen Tonnen Ölreserven.

    Auf Gasprom entfallen 16 Prozent der Gasreserven der Wellt und 60 Prozent der russischen Gasvorräte, teilte er weiter mit.

    Im Jahre 2004 hat Gasprom insgesamt 545,1 Milliarden Kubikmeter Gas gewonnen, erinnerte Miller.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren