Radio
    Wirtschaft

    Moskau schlägt Peking Konferenz über die Rolle des Staates in der bilateralen Zusammenarbeit vor

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    MOSKAU, 27. Juni (RIA Nowosti). Moskau schlägt Peking vor, im Dezember eine wissenschaftlich-praktische Konferenz "Der effektive Staat und seine Rolle in der Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen Russland und China" abzuhalten.

     Wie der Pressedienst des Kremls am Montag mitteilte, sollen Vertreter der Staatsmacht, Wissenschaftler und Unternehmer aus beiden Ländern daran teilnehmen. "Die Konferenz wird der Eröffnung des Jahres Russlands in China gelten und könnte zu einem bedeutenden gesellschaftspolitischen Ereignis werden", heißt es in einer Mitteilung des Pressedienstes. Die Konferenz soll in der Russischen Staatsdienstakademie beim Präsidenten Russlands abgehalten werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren