21:17 18 Januar 2017
Radio
    Wirtschaft

    Wilderer im Ochotskischen Meer gefasst

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0
    WLADIWOSTOK, 27. Juni (RIA Nowosti). Der russische Küstenschutz hat im Ochotskischen Meer ein Wildererschiff namens Leon aufgebracht, das unter panamascher Flagge fuhr.

    Nachdem die Besatzung des Trawlers die Forderung der Grenzer, den Motor abzustellen, offenbar missachtet hatten, mussten die Grenzer zuerst einige Warnschüsse abgeben und dann gezieltes Feuer eröffnen, erfuhr RIA Nowosti am Montag aus dem Presseamt der Grenzverwaltung der Region Primorje.

    An Bord des Schiffes wurden rund 80 Tonnen tiefgekühltes Krabbenfleisch gefunden.

    Laut Aussagen des Kapitäns der Leon hätte er die Fracht auf hoher See vom Fischerboot Krassin empfangen, das ebenfalls unter der panamaschen Flagge fährt.

    Unter Geleit der Grenzer ist die Leon am Montagmorgen im Hafen Korsakow auf der Insel Sachalin eingetroffen.