Radio
    Wirtschaft

    Fradkow: Der Wohnungsbaukredit muss eine Triebkraft der russischen Wirtschaft werden

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0
    MOSKAU, 30. Juni (RIA Nowosti). Der Ministerpräsident der Russischen Föderation Michail Fradkow ist der Meinung, dass der auf Hypotheken beruhende Wohnungsbau eine Triebkraft von Russlands Wirtschaft werden müsse. Das erklärte er am Donnerstag auf einer Regierungssitzung, auf der das Entwicklungskonzept eines Einheitssystems der Refinanzierung von Hypothek-Wohnungskrediten in der Russischen Föderation erörtert wurde.

    „In dieser Richtung bedarf es aktiver Handlungen, weil Hypothek gleich Wirtschaft, gleich Lösung der sozialen Fragen ist", betonte der Regierungschef.

    „Die Menschen warten auf eine Verbesserung ihrer Wohnverhältnisse, auf den Zugang zum Wohnungsmarkt. Darauf warten unsere Jugend, unsere Militärangehörigen, und wir müssen unsere Verpflichtungen ihnen gegenüber erfüllen", erklärte Fradkow.

    Der Regierungschef erinnerte die Minister daran, dass die Lösung der Fragen der Hypothek eine vom Präsidenten Russlands gestellte Zielaufgabe sei.

    „Dieses Thema müssen wir als einen überaus wichtigen Auftrag betrachten", sagte Fradkow.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren