02:25 23 September 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Rosneft und Sinopec gründen Joint Venture im Rahmen des Sachalin-3-Projektes

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 4 0 0
    MOSKAU, 1. Juli (RIA Nowosti). Die staatliche russische Ölfirma Rosneft und Sinopec, Tochterunternehmen der Chinesischen Nationalen Öl- und Gasgesellschaft CNPC, haben ein Protokoll über die Gründung eines Joint Ventures für die geologische Erkundung des Feldes Weninskoje im Rahmen des Sachalin-3-Projektes unterzeichnet. Das teilte Rosneft am Freitag in Moskau mit. Rosneft hält 75 Prozent der Anteile am Sachalin-3-Projekt.

    Rosneft hat eine fünfjährige Lizenz für die Erkundung des Feldes. Die Arbeiten in Weninskoje hatten 2004 begonnen. Die prognostizierten Vorräte des Vorkommens belaufen sich auf 114 Millionen Tonnen Öl und 315 Milliarden Kubikmeter Gas.

    Laut Protokoll soll das Gemeinschaftsunternehmen mit Sitz in Russland die Lizenz für das Weninskoje-Feld besitzen und Betreiber des Projektes sein. Die Seiten planen die beschleunigte Verwirklichung eines neuen Programms zur geologischen Erkundung des Reviers, das in nächster Zeit bestätigt werden soll. Nach dem Programm soll im Jahr 2006 eine Erkundungsbohrung niedergebracht werden.

    Dabei werden Sinopec und Rosneft das laufende Programm der geologischen Erkundungsarbeiten korrigieren.

    Die CNPC ist die größte staatliche Öl- und Gasfirma Chinas im Alleinbesitz des Staates und eine der führenden integrierten Öl und Gas fördernden Unternehmen weltweit. Die CNPC und ihre Tochterunternehmen sorgen für 79 Prozent aller Öllieferungen auf den Binnenmarkt Chinas, kontrollieren 95 Prozent des chinesischen Gasmarktes und 40 Prozent des Marktes von Ölprodukten im Lande. Das Unternehmen ist an 27 ausländischen Projekten beteiligt.

    Rosneft ist die einzige komplett staatliche Ölgesellschaft Russlands und dem Fördervolumen nach der zweitgrößte Förderer nach Lukoil. In diesem Jahr will das Unternehmen mehr als 78 Millionen Tonnen Öl gewinnen.