Radio
    Wirtschaft

    Zentralbank entzieht weiteren russischen Banken Lizenzen

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 4 0 0
    MOSKAU, 6. Juli (RIA Nowosti). Die Zentralbank Russlands hat im Rahmen der Bekämpfung der Geldwäsche einer Reihe von russischen Banken die Lizenzen entzogen, teilte Zentralbankchef Sergej Ignatjew auf der heutigen Plenartagung der Staatsduma (Unterhaus des russischen Parlaments) mit, ohne konkrete Banken zu nennen.

    Ihm zufolge handle es sich um ein paar "Einzelfälle".

    "Die Zentralbank leistet eine große Arbeit auf diesem Gebiet, die sich in dem der Duma vorgelegten Bericht widerspiegelt", sagte Ignatjew, von Abgeordneten nach den Aktivitäten der Zentralbank zur Bekämpfung der Legalisierung illegaler Gewinne befragt.

    "Die Zentralbank übt die Kontrolle aus, die in der föderalen Gesetzgebung geregelt ist", ergänzte er.