09:35 23 Januar 2017
Radio
    Wirtschaft

    EILMELDUNG: Finanzministerium korrigiert BIP-Prognose nach oben

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0

    MOSKAU, 22. Juli (RIA Nowosti). Laut Prognose des russischen Finanzministeriums soll das nationale Bruttoinlandsprodukt im laufenden Jahr um 5,9 Prozent anwachsen, teilte Finanzminister Alexej Kudrin mit. "Für 2005 erwarten wir ein BIP-Wachstum nicht um 5,8 Prozent (wie früher erwartet), sondern um 5,9 Prozent", sagte Kudrin auf einer Beratung im Rechnungshof, bei der der Haushaltsplan 2006 und der Finanzplan erörtert wurden. Seine BIP-Wachstumsprognose für 2006 korrigierte das Finanzministerium von 5,6 auf 5,8 Prozent nach oben.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren