Radio
    Wirtschaft

    Russlands Landwirtschaftsminister zu Verhandlungen über Fischereiwirtschaft nach Norwegen

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 4 0 0
    MOSKAU, 01. August (RIA Nowosti). Die russisch-norwegischen Beziehungen in der Fischereiwirtschaft werden beim Norwegen-Besuch von Russlands Landwirtschaftsminister Alexej Gordejew im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen. Wie der Pressedienst des Ministeriums am Montag mitteilte, wird die russische Delegation vom 2. bis 5. August zu einem offiziellen Besuch in Norwegen weilen.

    Die Verhandlungen zwischen Gordejew und Norwegens Fischereiwirtschaftsminister Svein Ludvigsen sind für den morgigen Dienstag vorgesehen.

    Am 3. August wird der russische Minister an der Eröffnung der Regatta Tall Ships Race 2005 teilnehmen. Nach Abschluss der Zeremonie wird die russische Seite einen Empfang an Bord des Segelschiffs „Krusenstern“ geben.

    Am Donnerstag wird Russlands Landwirtschaftsminister in Bergen eintreffen, wo er eine Fischzuchtfarm und die Norwegische Heringabsatzvereinigung besuchen wird. Am gleichen Tag werden seine Verhandlungen mit Norwegens Landwirtschaftminister Lars Sponheim stattfinden.

    Während des Besuchs wird sich der Minister auch mit der Arbeit der Küstenschutzbehörde und des Rettungsdienstes beim Amt für Hafendienst und Hochseereederei Norwegens bekannt machen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren