03:01 25 April 2017
Radio
    Wirtschaft

    Russlands Regierung wird staatliche Aktienpakete von ausländischen Aktiengesellschaften verkaufen

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 3 0 0

    MOSKAU, 04. August (RIA Nowosti). Die Regierung der Russischen Föderation habe beschlossen, staatliche Aktienpakete von einigen im Ausland befindlichen Aktiengesellschaften zu verkaufen. Der Ministerpräsident Michail Fradkow habe eine entsprechende Verfügung unterschrieben, teilte am Donnerstag der Pressedienst der Regierung mit.

    Die Verfügung sieht den Verkauf von staatlichen Aktienpaketen und von Anteilen an folgenden Unternehmen vor: „Russkoje lesnoje agentstwo“ AG (Großbritannien) - 100 Prozent, PVC Wood AG (Schweden) - 100 Prozent, Ruslegno AG (Italien) - 51,5 Prozent und Russbois AG (Frankreich) - 90 Prozent.

    Mit dem Verkauf der staatlichen Aktienpakete ist Russlands Ministerium für Wirtschaftsentwicklung und Handel beauftragt worden.