12:13 28 April 2017
Radio
    Wirtschaft

    Yukos-Nettoverluste im ersten Halbjahr verringert

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    MOSKAU, 16. August (RIA Nowosti). Die Nettoverluste der Erdölgesellschaft Yukos gingen im ersten Halbjahr 2005 gemäß russischen Standards der Buchführung gegenüber der Kennziffer des analogen Vorjahreszeitraums um etwa 94,5 Prozent zurück und betrugen 4,207 Milliarden Rubel. Diese Angaben enthält der Geschäftsbericht des Unternehmens.

    Im ersten Halbjahr 2004 beliefen sich die Verluste der Erdölgesellschaft auf 77,594 Milliarden Rubel (28,38 Rubel entsprechen 1 US-Dollar).

    Die Erlöse aus dem Vertrieb von Erzeugnissen gingen in der Berichtsperiode um 61,5 Prozent auf 1,3 Milliarden Rubel zurück. Der Gewinn aus dem Umsatz verringerte sich um 81,5 Prozent auf 163,195 Milliarden Rubel. Die Verluste vor Steuern stiegen um 24 Prozent auf 8,674 Milliarden Rubel. Die Selbstkosten der Produkte verringerten sich um 2,2 Prozent auf 744,48 Milliarden Rubel.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren