03:32 24 September 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Fradkow weiht eine High-Tech-Produktion in Selenograd ein

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 3 0 0

    MOSKAU, 12. September (RIA Nowosti). Die russische Wirtschaft lasse sich nur mit Hilfe von Innovationen und Hochtechnologien modernisieren, erklärte Russlands Regierungschef Michail Fradkow am Montag, als er im Moskauer Vorort Selenograd das Industriegelände "Konzern Nautschny Zentr - Produktionsvereinigung Kwant" festlich eröffnete.

    Von großer Bedeutung für die russische Wirtschaft sei die Zusammenarbeit mit ausländischen Partnern, stellte Fradkow fest.

    Zu den Hauptprojekten des Industriegeländes gehören die Produktion von Plasma- und LCD-Monitoren, Fernsehern, Personalcomputern und Notebooks.

    Die offene AG Produktionsvereinigung Kwant ist eine der größten Vereinigungen von High-Tech-Betrieben in Russland. Zu ihren Tätigkeitsfeldern zählen Info- und Kommunikationssysteme, Informationstechnologien, Mikroelektronik, Industriegelände und komplexe Sicherheitssysteme.

    Zum Konzern gehört die Produktionsvereinigung Kwant, ein großer Produzent von Industrie- und Haushaltselektronik, unter dessen Dach die Firmen Kwant, Elaks, Elion und Konzel vereinigt sind. Diese besitzen ein gemeinsames Industriegelände in Selenograd.