10:56 24 August 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Russische Zentralbank prognostiziert für die Jahre 2005 - 2006 eine Verlangsamung der Inflation

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0
    SANKT PETERSBURG, 13. Oktober (RIA Nowosti). Die Zentralbank Russlands erwartet nicht, dass das Inflationstempo in den Jahren 2005 und 2006 zunimmt, erklärte deren Vorsitzender, Sergej Ignatjew.

    „Das Tempo der Inflation nimmt nicht zu; die allgemeine Tendenz zu einer Verlangsamung bleibt sowohl im Jahr 2005 wie auch im Jahr 2006 erhalten“, sagte er am Donnerstag in einer Pressekonferenz in Sankt Petersburg.

    Ignatjew schloss aus, dass die Erhöhung der Sozialausgaben zu einem Anwachsen der Inflation führt. „Ich gehe davon aus, dass die Inflation in diesem Jahr nicht mehr als 11 Prozent beträgt und im kommenden Jahr nicht mehr als 8,5 Prozent, sogar unter Berücksichtigung zusätzlicher Ausgaben“, stellte er fest.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren