02:32 20 August 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    AG Silowyje Maschiny rekonstruiert georgisches Wasserkraftwerk

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 3 0 0
    TIFLIS, 13. Oktober (RIA Nowosti). Die AG Silowyje Maschiny (Power Machines) hat den Auftrag zur Rekonstruktion der Ausrüstung des Wasserkraftwerks Gumati-1 in Georgien im Werte von 2,7 Millionen US-Dollar erhalten.

    Die Firma informierte darüber auf ihrer offiziellen Website.

    Das entsprechende Abkommen wurde zwischen dem russischen Unternehmen und der georgischen AG Sakenergoremonti unterzeichnet.

    Die Lieferungen der Kraftanlagen sollen im Juli 2006 beginnen und vor Jahresende abgeschlossen werden.

    Im Wasserkraftwerk Gumati-1 sind insgesamt vier Wasserturbinen mit einer Leistung von 11,5 Megawatt und vier Wasserkraftanlagen im Betrieb. Fachleute der AG Silowyje Maschiny stellten fest, dass die in den 1950er Jahren installierte Ausrüstung entweder außer Betrieb ist, mit geringerer Leistung funktioniert oder moralisch verschlissen ist und ersetzt werden muss.

    Die AG Silowyje Maschiny wird für die Rekonstruktion des Wasserkraftwerks Gumati-1 u.a. eine senkrechte Wasserturbine bauen.

    Durch die Rekonstruktion wird die Betriebssicherheit des Kraftwerks wiederhergestellt und die Sollleistung von mindestens 13 Megawatt gewährleistet. Die AG Silowyje Maschiny wird entsprechend Vertrag die Chefmontage sowie die Einrichtungs- und anderen Inbetriebnahmearbeiten im Wasserkraftwerk sichern.