08:16 22 Februar 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    Russisches Finanzministerium weiterhin gegen Reduzierung der Mehrwertsteuer

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    MOSKAU, 02. Dezember (RIA Nowosti). Das russische Finanzministerium engagiert sich auch weiterhin gegen die Senkung der Mehrwertsteuer ab dem Jahr 2007 auf 13 Prozent, erklärte der stellvertretende Minister und Staatssekretär, Sergej Schatalow, am Freitag gegenüber Journalisten.

    Das Ministerium halte es noch immer für eine bessere Variante, die Mehrwertsteuer im Jahre 2009 auf 15 Prozent zu reduzieren. Das würde dann nicht mehr den Finanzplan für die Jahre 2006 - 2008 berühren, den das Finanzministerium schon fertig gestellt habe.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren