12:06 18 Dezember 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Juschtschenko sichert stabile Gasversorgung zu

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    ASTANA, 11. Januar (RIA Nowosti). Der Präsident der Ukraine, Viktor Juschtschenko, ist überzeugt, dass das Gasabkommen mit Russland kompetent ausgehandelt wurde und die Ukraine von "keinem Buchstaben" ihrer Verpflichtungen gegenüber Russland und dem Westen abrücken wird.

    "Die Prozesse, die sich im Parlament der Ukraine abspielen, beeinflussen das unterschriebene Abkommen weder vom Geist noch vom Buchstaben", erklärte Viktor Juschtschenko vor der Presse im Anschluss an sein Treffen mit dem Präsidenten Russlands am Mittwoch.

    "Die Politisierung der Frage kann dem hervorragenden Ergebnis, welches erreicht wurde, nur schaden", sagte der Präsident der Ukraine.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren