19:28 18 Februar 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    WTO-Verhandlungen zwischen Russland und Schweiz abgeschlossen

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    DAVOS (Schweiz), 27. Januar (RIA Novosti). Russland und die Schweiz haben am Freitag das endgültige Protokoll über den Abschluss der bilateralen Verhandlungen über den Beitritt Russlands zur Welthandelsorganisation (WTO) unterzeichnet.

    Die Unterschriften unter das Dokument setzten der russische Minister für Wirtschaftsentwicklung und Handel, German Gref, und der Wirtschaftsminister der Schweiz, Joseph Deiss, bei einem Treffen im Rahmen des Davos-Forums.

    Somit sind drei von 58 Ländern aus der Arbeitsgruppe für den WTO-Beitritt Russlands verblieben, mit denen die bilateralen Verhandlungen bislang nicht abgeschlossen sind. Das sind die USA, Australien und Kolumbien.

    Am Donnerstag traf sich German Gref mit dem US-Handelsvertreter Rob Portman. Aber im Ergebnis dieses Treffens gelang es nicht, ein bilaterales WTO-Abkommen zu erzielen.

    Gref sagte auch, dass Russland heute die Absicht hat, all seine Anstrengungen auf multilaterale Verhandlungen zum WTO-Beitritt zu konzentrieren, um sie möglichst schnell abzuschließen.

    Ihm zufolge hofft Russland, der WTO bis zum Ende 2006 beizutreten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren