16:04 21 Oktober 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    EILMELDUNG - Importbeschränkungen für Agrarerzeugnisse ohne politischen Hintergrund

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    GEBIET BELGOROD, 27. Januar (RIA Novosti). Die Beschränkungen für die Einfuhr von Agrarerzeugnissen aus der Ukraine sind auf phytohygienische Ursachen zurückzuführen und stellen kein Instrument zur Klärung der politischen Beziehungen dar. Das erklärte der russische Ministerpräsident Michail Fradkow am Freitag vor Journalisten.

    Bei der Besichtigung einer Geflügelfarm im Gebiet Belgorod sagte er ferner: "Diese Restriktionen sind eine erzwungene Maßnahme, ihr Ziel ist keineswegs, die Konkurrenzbedingungen zu verformen, vielmehr handelt es sich um die Notwendigkeit, die Verbraucher vor minderwertigen Erzeugnissen zu schützen."

    Der Ministerpräsident betonte ausdrücklich: "Die Beschränkungen haben nichts mit Handels- und Wirtschafts- oder gar den politischen Beziehungen zu tun, sie sind auf rein phytohygienische Anforderungen zurückzuführen".

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren