12:32 25 Februar 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    EILMELDUNG - Mindestens eine Milliarde Rubel zur Vorbeugung der Vogelgrippe in Russland notwendig

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    GEBIET BELGOROD, 27. Januar (RIA Novosti). Für Maßnahmen zur Vorbeugung der Vogelgrippe in Russland wird wenigstens eine Milliarde Rubel (ein Euro entspricht 34,2 Rubeln) aus dem Staatshaushalt notwendig sein. Das erklärte der Chefepidemiologe der Russischen Föderation, Gennadi Onischtschenko, am Freitag vor der Presse.

    Ihm zufolge wurden entsprechende Anträge auf Finanzierung der notwendigen Maßnahmen von den Branchenministerien bei der Regierung eingereicht.

    "Aber das ist ein Minimum. Das reicht nur für die ersten Maßnahmen", sagte Onischtschenko bei einem Besuch in der Geflügelfabrik im Gebiet Belgorod.

    Dabei präzisierte er, dass nicht nur der Staatshaushalt, sondern auch die Haushalte der Subjekte der Russischen Föderation und die Haushalte von Privatunternehmern für die Maßnahmen verwendet werden müssen. Denn fast die ganze Geflügelproduktion befindet sich in privaten Händen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren