12:32 19 September 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    Staatsduma fordert Informationen über Auswirkungen des WTO-Beitritts

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 27. Januar (RIA Novosti). Die Staatsduma hat am Freitag ihren Ausschuss für Wirtschaftspolitik, Unternehmertum und Tourismus beauftragt, bei der russischen Regierung nach Informationen über die Bereitschaft zum WTO-Beitritt und über die Bedingungen und die Konsequenzen dieses Schrittes für die russische Wirtschaft anzufragen.

    Der Protokollauftrag war von Alewtina Aparina, Mitglied der KPRF-Fraktion, initiiert worden. Die Abgeordnete möchte ausführlichere Informationen über die Auswirkungen des WTO-Beitritts auf die Entwicklung der russischen Landwirtschaft erhalten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren