22:02 18 August 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Russland und Frankreich entwickeln zukunftsorientierte Trägerrakete

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0
    MOSKAU, 14. Februar (RIA Novosti). Russland und Frankreich wollen bis zum Jahr 2020 eine grundsätzlich neue Trägerrakete bauen, die preiswerter, leistungsfähiger und umweltfreundlicher als die existierenden sein soll.

    Am heutigen Dienstag unterzeichneten der Chef der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos, Anatoli Perminow, und der Chef des französischen Zentrums für Weltraumforschung (CNES), Yannick d'Escatha, ein Protokoll zum gemeinsamen Projekt "Ural". Das geht aus einer amtlichen Verlautbarung von Roskosmos hervor.

    Das Projekt sieht die Entwicklung von Technologien für zukunftsorientierte Trägerraketen vor. Das Ziel besteht darin, bis zum Jahr 2020 einen neuen Typ von Trägerraketen zu bauen, die wirtschaftlicher, zuverlässiger und umweltfreundlicher als die existierenden Weltraumraketen sein sollen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren