SNA Radio
    Wirtschaft

    Transnefteprodukt eröffnet Filiale in Moskau

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 09. März (RIA Novosti). Der Aufsichtsrat der offenen Aktiengesellschaft Transnefteprodukt gründet eine Filiale in Moskau. Das geht aus einer Mitteilung der Aktiengesellschaft hervor.

    Auf einer außerordentlichen Aktionärsversammlung am 15. Dezember 2005 wurde beschlossen, das Unternehmen von Moskau nach Sankt Petersburg zu verlegen und es dort neu registrieren zu lassen. Im November vergangenen Jahres hatten die Aktienbesitzer bereits die Registrationskosten in Höhe von 164,5 Millionen Rubel (etwa 4,9 Millionen Euro) bestätigt.

    100 Prozent der Aktien des Unternehmens gehören dem Staat. Das Grundkapital beläuft sich auf 1 263 952 668 Rubel. Die Aktiengesellschaft vereint zehn Verkehrsbetriebe - acht in Russland und zwei auf ukrainischem und weißrussischem Territorium.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren