23:37 23 August 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    2005: Haushaltsüberschuss bei 1,7 Milliarden Euro

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 3 0 0
    MOSKAU, 24. April (RIA Novosti). Der Gesamthaushalt der Russischen Föderation hat im vergangenen Jahr mit einem Überschuss von 57 Milliarden Rubel (ca. 1,7 Milliarden Euro) geschlossen, teilte Russlands stellvertretender Finanzminister Anton Siluanow am Montag mit.

    Der Überschuss der regionalen Etats betrug 57 Milliarden Rubel, was um 17,1 Milliarden Rubel über dem Stand von 2004 liegt, sagte Siluanow im Föderationsrat (Oberhaus des russischen Parlaments).

    Die Etats der Geberregionen wiesen 2005 einen Überschuss von 81 Milliarden Rubel auf.

    Die Einnahmen der russischen Regionen blieben 2005 stabil und lagen mit 2,94 Billionen Rubel 240 Milliarden Rubel über dem Plan.

    Die Ausgaben wuchsen 2005 um 12,2 Prozent und somit schneller als in vorangegangenen Jahren. Die Realeinkommen der Bevölkerung stiegen 2005 um elf bis 13 Prozent, teilte Siluanow mit.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren