22:11 18 August 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Kyprianou fordert verstärkte Kontrolle über Landwirtschaftsexporte nach Russland

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0
    BRÜSSEL, 23. Mai (RIA Novosti). Der EU-Kommissar für Gesundheits- und Verbraucherschutzpolitik, Marcos Kyprianou, hat die EU-Staaten aufgefordert, die hygienische Kontrolle über die Landwirtschaftsexporte nach Russland zu verstärken, damit die russischen Behörden keinen Anlass für die Einführung eines Einfuhrverbots haben.

    In einer Sitzung der EU-Agrarminister in Brüssel teilte Kyprianou am Montag mit, dass das russische Einfuhrverbot für Fleisch und pflanzliche Produkte aus Polen immer noch in Kraft sei, obwohl Polen alle technischen Forderungen Russlands erfüllt habe.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren