15:19 19 August 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Russischer Ölförderer Lukoil verzeichnet 2005 Gewinnsprung (Zusammenfassung)

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0
    MOSKAU, 23. Mai (RIA Novosti). Der größte russische Ölförderer, Lukoil, hat 2005 einen jähen Gewinnsprung verzeichnet.

    Im vergangenen Jahr habe Lukoil einen nach US GAAP berechneten Reingewinn von 6,443 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet, 51,7 Prozent mehr als 2004, teilte das Unternehmen am Dienstag in Moskau mit. In dem Berichtszeitraum nahm der Konzern 55,774 Milliarden Dollar ein, 64,8 Prozent mehr als 2004. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) nahm um 44,4 Prozent auf 10,4 Milliarden Dollar zu.

    Den jähen Gewinnschub erklären Lukoil-Experten mit der günstigen Preiskonjunktur, der steigenden Ölförderung und einer besseren Kontrolle der Ausgaben. Zugleich wurde die Gewinnzunahme durch die Festigung des Rubels gegenüber dem US-Dollar, durch höhere Transportkosten und eine größere Steuerlast gebremst, hieß es.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren